Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spielmannszug Gemeinschaft Peiner Freischießen feierte 30. Geburtstag

Peine Spielmannszug Gemeinschaft Peiner Freischießen feierte 30. Geburtstag

Peine. Ein Geburtstag, noch dazu ein runder, muss gebührend gefeiert werden. So hatten sich zur Jubiläumsparty der Spielmannszug Gemeinschaft Peiner Freischießen (SGPF) auch rund 300 Gäste im Junggesellenzelt auf dem Schützenplatz eingefunden, um auf 30 Jahre zurückzublicken.

Voriger Artikel
Drei Bands bei erster „Stederdorfer Krachnacht“
Nächster Artikel
Christiane Tjaden ist neue Pastorin

Ein Tisch war für die Gründungsmitglieder der SGPF reserviert.

Quelle: nic

Alle elf Vereine waren vertreten.

Am 5. Dezember 1986 gründeten die beim Freischießen aktiven Spielmanns-, Hörner- und Fanfarenzüge eine Gemeinschaft, der sich später noch die Vereine aus Bülten, Groß Bülten und Ölsburg anschlossen. Zuletzt kam die MSG Peine-Ilsede - heute Stadtorchester Peine - hinzu. Von den Gründungsmitgliedern sind bis auf Oberg alle noch in der Gemeinschaft aktiv.

So gab es bei der Feier auch einen Tisch mit Gründungsmitgliedern. Bis auf drei, die verhindert waren, waren alle vertreten.

„Dass wir eine gute Gemeinschaft sind, haben wir beim Europaschützenfest im vergangenen Jahr bewiesen und auch, dass man sich auf uns verlassen kann“, bekräftigte Sprecher Bernd Opitz in seiner Begrüßungsrede. Er dankte allen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen und natürlich auch allen, die zum Gelingen der Geburtstagsparty beitrugen.

Im Verlauf des Abends wurden auch die neuen Majestäten proklamiert. SGPF-Königin wurde Janien Ende. Die Königswürde bei den Herren errang Karl-Heinz Kruppa alias „Der alte Mann“. Die Jubiläumsscheibe sicherte sich Frank Ende.

Für flotte Tanzrhythmen sorgte den ganzen Abend über DJ Matthias Klemm. Mit Oldies und modernen Hits lockte er die Gäste auf die Tanzfläche. So herrschte bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags beste Partystimmung.

Traditionell lädt die SGPF am Sonntag, 8. Mai, wieder zum Muttertagskonzert ein. Da im Stadtpark parallel das Highland Gathering stattfindet, musizieren die Spielleute dieses Jahr auf dem historischen Marktplatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung