Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Spielleute des TSV Bildung luden zum Frühstück

Peine Spielleute des TSV Bildung luden zum Frühstück

Peine. Zum ersten Musikfrühstück hatten jetzt die Spielleute des Peiner TSV Bildung Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des Zuges eingeladen.

Voriger Artikel
Polizei fahndet nach Pferde-Ripper
Nächster Artikel
Peiner Katastrophenschützer entwarfen Szenario für Feuerwehren

Gelungener Auftakt für das Projekt Musikfrühstück beim TSV Bildung. Die Spielleute hatten Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner eingeladen.

Und rund 100 Gäste begrüßte Abteilungsleiterin Jeanette Hallas schließlich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Sportgelände des TSV Bildung an der Schäferstraße in Peine.

Das Besondere an dieser geselligen Veranstaltung war, dass für das leibliche Wohl, sprich für das Frühstück, jeder selbst verantwortlich war. Für nett dekorierte Tische hatten Silke Köhler und ihr Team vom Vergnügungsausschuss gesorgt. Eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen war dann auf vielen Tischen zu bewundern und auch ein Gläschen Sekt für die Damen durfte selbstverständlich dabei nicht fehlen.

Für einen unterhaltsamen Höhepunkt sorgten die Spielleute des MTV Stederdorf, hatten sie doch im Vorfeld um einen Strom-Anschluss gebeten, um sich direkt am Tisch frische Rühreier zubereiten zu können. Die Voraussetzungen für einen gelungenen Vormittag waren also in jeder Hinsicht gegeben.

Musikalisch umrahmt wurde das sonnige Treffen von den Spielleuten des TSV Bildung, die mit traditioneller Marschmusik, aber auch mit dem ein oder anderen moderneren Musikstück für ein Frühstück in ganz besonderer klangvoller Atmosphäre sorgten.

Die Stimmung sei sehr gut gewesen und trotz voller Münder konnte Dirigent und Ausbilder Jörg Boddeutsch die Gäste zum Mitsingen beim „Fliegermarsch“ und dem „Tippelbrüder-Marsch“, der inoffiziellen Freischießen-Hymne, animieren, so wurde im Anschluss berichtet.

Nach einer gelungenen Zugabe dankte Hallas allen Anwesenden für eine tolle Veranstaltung, die - und da waren sich alle einig - im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden sollte.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung