Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sperrungen und Umleitungen: Großer Baustellen-Überblick

Peine Sperrungen und Umleitungen: Großer Baustellen-Überblick

Peine . Wichtig für Autofahrer: Mehrere Sperrungen und Umleitungen gibt es seit gestern wegen großer Baustellen in Peine. Die PAZ hat die wichtigsten Problembereiche zusammengestellt.

Voriger Artikel
Kramer schlägt wechselnde Tagungsorte für Kreistag vor
Nächster Artikel
Tierquäler steckten Reißzwecken in Wurst

„Alle Bauarbeiten haben gestern Morgen planmäßig begonnen“, sagte Stadt-Sprecherin Ulrike Laudien der PAZ: Die Arbeiten in Stederdorf an der Heinrich-Hertz-Straße zur Verlängerung des Linksabbiegers in die Caroline-Herschel-Straße haben begonnen.

Aus diesem Grund wurde eine Einbahnstraßen-Regelung eingerichtet. „Ab Caroline-Herschel-Straße ist die Heinrich-Hertz- Straße in Richtung Kreisel gesperrt“, so Laudien. Dagegen kann vom Kreisel kommend die Heinrich-Hertz-Straße befahren werden. Die Bauarbeiten sollen zwei Wochen dauern, und die Kosten liegen bei 65.000 Euro.

Dieselstraße: Die Peiner Ostrandstraße ist von der Duttenstedter Straße bis zur Spenglerstraße voll gesperrt. Grund ist der Neubau der Verbindung zwischen der Dieselstraße und der Caroline-Herschel-Straße. Gesamtkostenpunkt des Straßen- und Kanalbaus: 1,6 Millionen Euro.

Die Asphalt-Deckschicht der Gunzelinstraße (von der Schäferstraße bis zur Ostrandstraße) wird erneuert. Autofahrer müssen mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen. Die Maßnahme ist in den 350.000 Euro für alle Deckschicht-Sanierungen enthalten.

Die Nord-Süd-Brücke wird wegen Reparatur-Arbeiten für zwei Wochen voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Laut Polizei-Sprecher Stefan Rinke läuft der Straßenverkehr problemlos, es gebe keine Probleme. Die Stadt beseitigt Schadstellen an den Treppentürmen und bessert Absackungen im Asphaltbelag der Fahrbahn aus. Daneben werden Risse auf und unter der Brücke mit Beton ausgebessert. Die Sanierung kostet 147.500 Euro.

Daneben läuft der Ausbau der Stichwege an der Pfingststraße für 360.000 Euro. Und es wird ab September ein Rollatorweg im Winkel für 30.000 Euro gebaut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung