Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Spanisches Lebensgefühl mit Marquess

Peine Spanisches Lebensgefühl mit Marquess

Spanische Gitarre mit poppigem Beat: Am morgigen Sonnabend, 20. Dezember, präsentiert der Kulturring mit „Marquess“ ein ganz besonderes Highlight im Forum Peine. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Forum Peine.

Voriger Artikel
Bürgermeister sprengen Treffen mit Hildesheimern
Nächster Artikel
Wieder mehrere Wohnungseinbrüche

Treten am Samstag in Peine auf: Das Trio Marquess.

Quelle: Sascha Pierrro

Die dreiköpfige Gruppe Marquess vermittelt mit ihrer Musik ein ganz besonderes Feeling: „Durch ihre spezielle Mischung aus spanischen Melodien und eingängigen Pop-Sounds gelingt es ihnen, ein mediterranes Lebensgefühl zu erzeugen“, sagt Inga Schürz vom Kulturring. „Ihre Lieder sind international und nehmen das Publikum mit auf eine Reise nach Andalusien - man kann förmlich das Meer rauschen hören.“

Marquess - das sind Sascha Pierro (Gesang), Christian Fleps (Keyboard) und Dominik Decker (Gitarre). Innerhalb kürzester Abfolge produzierte die Band aus Hannover mit „el temperamento“, „vayamos compañeros“, „arriba“, „la histeria“ und „la vida es limonada“ echte Sommerhit-Klassiker und sammelte Gold- und Platin-Auszeichnungen. Mittlerweile haben sie mehr als eine Millionen Tonträger verkauft und konnten in elf europäischen Ländern Top- 10-Platzierungen landen.

Marquess sind in ganz Europa auf Konzert-Tour und in TV-Shows zu sehen. Damit gehören sie zu den ganz wenigen deutschen Musik-Acts, die internationale Erfolge feiern konnten. Mit der Produktion ihres aktuellen, mittlerweile sechsten Albums „favoritas“ - Veröffentlichung war im Juni 2014 - erfüllte sich das Trio einen lang gehegten Traum.

„Natürlich stellen sie es bei ihrem Konzert in Peine vor und spielen im Forum ihre persönlichen Favoriten aus Spanien und Lateinamerika“, kündigt Schütze an. Mit „favoritas“ schaffen Marquess einen Spagat zwischen Tradition und Modernität: Es ist ein extrem tanzbares Album voller Energie, auf dem auch einfühlsame Stücke zu finden sind.

Tickets erhalten Interessierte für 28 Euro im Forum Peine, Winkel 30, 31224 Peine. Unter der Rufnummer 05171/15666 oder per Email an ticket@kulturring-peine.de können die Tickets auch vorbestellt werden. Ebenso gibt es die Möglichkeit, mit dem „print@home“-Verfahren, die Tickets bequem zuhause auszudrucken.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung