Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Slam-Schlacht mit Streicheleinheiten

Peine Slam-Schlacht mit Streicheleinheiten

Wie Tobias Kunze, Poetry-Slam-Entwicklungshelfer aus Hannover, schon sagte: „Bei einem Poetry Slam hört man immer gute Geschichten.“ Zehn pointenreiche und überwiegend witzige Texte – einer sogar auf Englisch – hörten die etwa 100 Besucher des jups-Poetry-Slams am Freitagabend in der Garage. Der vom Publikum bestimmte Sieger hieß Kai Nesau.P

Voriger Artikel
Wenn die Seele mitschwingt
Nächster Artikel
Hähnchenmast-Gegner machen mobil

Applaus für Ariane Hussy (links). Poetry-Slam-Entwicklungshelfer Tobias Kunze aus Hannover wärmt das Publikum für den Wettstreit auf.

Quelle: Christian Bierwagen

Peine. Weit origineller als sein Künstlername (Kai Nesau, keine Sau) ist der Text des 27-jährigen aus Barsinghausen. Der gelernte Altenpfleger erklärt, was ein Narkoleptiker sowohl in der Kfz-Zulassungsstelle als auch im Bett nach dem Sex tut: einfach einschlafen. Und in der H&M-Frauenumkleidekabine gibt es sogar Streicheleinheiten für den schlafsüchtigen Spanner. Nesaus Preis: ein nackter Ken mit aufgemaltem Arschgeweih.

Dass ein Barsinghäuser die Trophäe gewinnt, zeigt: Es hat sich in der Szene herumgesprochen, dass Peine einen Poetry Slam hat. Mitverantwortlich dafür ist Tobias Kunze. Der 28-jährige Rap-Poet hatte im September dem ersten jups-Poetry-Slam Starthilfe gegeben und war auch diesmal wieder als Anheizer dabei. Seit acht Jahren ist er auf nord- und westdeutschen Bühnen unterwegs und hat in diesen Tagen ein strammes Programm: Sonnabend Hamburg, Sonntag Göttingen, Montag Münster. Am Freitag aber erst einmal Peine.

Der Profi tritt außer Konkurrenz an und ermutigt die jungen Teilnehmer. Es sind vorwiegend jups-Autoren. Ariane Hussy (20) studiert seit Oktober in Passau und gewann den dortigen Poetry Slam drei Mal hintereinander. In der Garage slammt sie über Speed Dating, Kennenlernen im Geschwindigkeitsrausch. Rebekka Lenz (17) „besingt“ ihr Bett: „Kotzflecken, Tränenflecken, Schokokeksflecken.“ Und trotzdem: „Auf dir könnte ich alle meine zukünftigen Kinder gebären.“ Christian Opel (25) zittert vor Aufregung das Textblatt in der Hand.

Und die jüngste Teilnehmerin, die 15-jährige Saskia Ahlbrecht aus Vöhrum, reimt ohne Textblatt auf Englisch, dann vergisst sie ihren Text, macht aber nichts, viel Applaus gibt es trotzdem. Streicheleinheiten für alle.

Mathias Begalke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung