Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sinkende Gaspreise werden nicht sofort weitergegeben

Peine Sinkende Gaspreise werden nicht sofort weitergegeben

Vöhrum. Der Rohölpreis ist so günstig wie noch nie. Bemerkbar macht sich der Preisrutsch unter anderem an den Zapfsäulen der Tankstellen. „Warum passiert aber nichts beim Gaspreis? Der Gaspreis der Stadtwerke ist doch an den Ölpreis gekoppelt“, hat sich jetzt der Vöhrumer Rudolf Bremer gefragt.

Voriger Artikel
Erste Weiterbildungsmesse
Nächster Artikel
Zwei Unfallfluchten: Polizei ermittelt

Stromzähler: Hier sind die Preise gesunken.

Quelle: A

An die Ölpreiskopplung hat sich der Vöhrumer erinnert, als er von den Peiner Stadtwerken einen Bescheid erhielt, dass die Strompreise gesenkt werden. Das Schreiben hatte ihn ebenfalls an die sinkenden Ölpreise erinnert und ließ ihm sofort die Frage in den Kopf schießen: „Jetzt müsste doch eigentlich auch die Kehrtwende beim Ölpreis eintreten, oder nicht?“

Manuela Bracke von den Stadtwerken Peine erklärt auf PAZ-Anfrage: „Gesunkene Großhandelspreise bedeuten nicht zwangsläufig, zeitnah im gleichen Umfang geringere Einkaufskosten und damit geringere Preise für private Verbraucher.“ Zum einen würden die Stadtwerke wie viele kommunale Versorger aus Risiko-Gesichtspunkten längerfristig in mehreren Tranchen Gas für die Folgejahre einkaufen, sodass sich in der Preissituation 2015 die Gas-Einkäufe aus mehreren Vorjahren widerspiegeln. „Die durchschnittlichen Beschaffungskosten für 2015 sinken dadurch entsprechend geringer“, sagt Bracke. Zum anderen müssten die Stadtwerke Peine seit dem 1. Oktober 2014 eine sogenannte Regel- und Ausgleichs-Energieumlage entrichten, um die Ausgleichs-Energien für den unplanmäßigen Betrieb von Anlagen - zum Beispiel Heizungen - zu finanzieren. Die Umlage falle aber aktuell höher aus als die Beschaffungskosten des Gases und die mittlerweile leicht gesunkenen Netzgebühren.

„Bei Anhalten des aktuellen Niveaus an den Erdgas-Handelsmärkten und stabilen Umlagen sowie hoheitlichen Abgaben, ist mittelfristig das Potential für Preissenkungen gegeben. Derzeit sind keine Preisveränderungen geplant“, so Bracke abschließend.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung