Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Silvester-Feuerwerk noch bis morgen Mittag zu haben

Peine Silvester-Feuerwerk noch bis morgen Mittag zu haben

Peine. Der Verkauf von Silvester-Feuerwerk ist gestern in Peine angelaufen. Noch bis einschließlich morgen sind Raketen, Böller und Knallfrösche in den Geschäften und Baumärkten erhältlich. Wie in den Vorjahren scheinen weiterhin sogenannte Batterie-Sortimente im Trend zu liegen. Dabei wird auch immer mehr auf Qualität geachtet. Geld spielt anscheinend weniger eine Rolle, haben die Verkäufer beobachtet.

Voriger Artikel
Peine Marketing: Positive Weihnachtsmarkt-Bilanz
Nächster Artikel
Polizei meldet ungewöhnliche Diebstähle

Die Peiner Baumärkte bieten wieder ein großes Sortiment an Feuerwerksartikeln an. Bei Prevo zeigen der neue Marktleiter Waldemar Wischniewski (l.) und Hans-Werner Rust das Sortiment.

Quelle: Michael Lieb (mic)

Bei Prevo waren gestern vor allem mittelgroße Knallerpakete gefragt, sagte Mitarbeiter Hans-Werner Rust. Normale Böller und Knallfrösche seien dagegen eher out. Gestiegen sei bei den Käufern das Qualitätsbewusstsein, berichtet Rust. Die Möglichkeit, über einen aufgedruckten QR-Code das Feuerwerk vorab auf dem Handy anzusehen, werde rege genutzt.

Der neue Marktleiter von Prevo, Waldemar Wischniewski wies darauf hin, dass beim Kauf auf die Sicherheits-Prüfzeichen BAM oder CE geachtet werden solle. Bei Prevo seien alle Feuerwerks-Artikel damit versehen. Viele Käufer seien bereit, viel Geld für Knaller auszugeben.

Das kann auch Bianca Salewsky von Obi bestätigen. Dort waren gestern ebenfalls mittlere, aber auch große Feuerwerks-Batterie-Sortimente die Renner. Eher Ladenhüter seien dagegen die klassischen China-Böller. Neben Raketen und Krachern bietet Obi wie viele andere Geschäfte auch Silvester-Klassiker wie Bleigießen, Tischfeuerwerk und Luftschlangen an.

„Bei uns standen die ersten Kunden schon vor der Öffnung um 8 Uhr zum Feuerwerks-Kauf an“, berichtet Elzbieta Gericke von Globus. Gefragt gewesen seien gestern zum Verkaufsstart wie andernorts Mischsortimente mit Raketen oder Batterie-Feuerwerke. Für Kinder seien größtenteils Knallfrösche oder Tischfeuerwerke von den Eltern besorgt worden.

Silvesterböller dürfen nur an den drei Tagen vom 29. bis 31. Dezember verkauft und nur an Silvester und Neujahr abgebrannt werden. In Deutschland will es fast jeder Dritte „krachen“ lassen. Zum vergangenen Jahreswechsel haben die Deutschen dafür nach Angaben des Verbandes der pyrotechnischen Industrie rund 129 Millionen Euro „in die Luft gejagt“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung