Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Silberkämper zeigten Ideen für Gründerpreis

Peine Silberkämper zeigten Ideen für Gründerpreis

Vom automatischen Nagellackier-System bis zum Regenwald-Ankauf: Sechs Gruppen des Gymnasiums am Silberkamp nehmen in diesem Jahr beim Deutschen Gründerpreis für Schüler teil. Dabei simulieren die 15- bis 16-Jährigen eine Unternehmensgründung. Gestern stellten sie ihre Ideen erstmals vor.

Voriger Artikel
500 Eier schmücken den Osterbrunnen
Nächster Artikel
Warnstreiks: Peiner demonstrierten für höhere Löhne

Schüler und Verantwortliche (v.l.): Silberkamp-Studiendirektorin Silke Kortemme, Sparkassen-Existenzgründungs-Berater Carsten Beck, die Schüler und Marketingleiterin Elke Brandes.

Quelle: Jonas Szemkus

Peine. Während "4Promotion" einen klappbaren Einkaufswagen samt Scanner bauen will, damit das lästige Ein- und Auspacken entfällt, versucht die Gruppe "EasyNailDesign" ein automatische Nagellackiersystem zu vermarkten.

Gestern stellten 20 Schüler des Silberkamp-Gymnasiums in sechs Gruppen in der Kreissparkasse Peine ihre Unternehmens-Ideen vor. Sparkassen-Marketingleiterin Elke Brandes lobte: "Es waren originelle Ideen, die sich am Zeitgeist orientieren. Einige davon könnten sogar in der Praxis umsetzbar sein."

Während des fünfmonatigen Planspiels müssen die Schüler ihre Ideen unter anderem mit einem Marketingplan oder einer Budgetplanung weiterentwickeln.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung