Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sigmar Gabriel und Stephan Weil in Peine

Peine Sigmar Gabriel und Stephan Weil in Peine

Vizekanzler und SPD-Parteichef Sigmar Gabriel und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kommen nach Peine. Am kommenden Samstag, 25. April, sind die beiden prominenten SPD-Politiker Gäste beim Parteitag des SPD-Bezirks Braunschweig, der ab 10 Uhr im Forum Peine stattfindet.

Voriger Artikel
Auf dem Segway durch Peines Norden
Nächster Artikel
Knast nach Alkoholkontrolle

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Vizekanrler Sigmar Gabriel referieren im Peiner Forum.

Für den Peiner Vorsitzenden des SPD-Bezirks Braunschweig, Hubertus Heil, ist es eine große Ehre, dass zwei so hochkarätige Politiker zu Gast sind. „Es zeigt die Wertschätzung, die unser SPD-Bezirk erfährt“, sagte Heil.

Weiterer prominenter Gast in Peine ist Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, der wie Vizekanzler Sigmar Gabriel aus der Region Braunschweig stammt. Der SPD-Parteichef wird am Samstag gegen 10 Uhr erwartet. Es wird erwartet, dass er in seinem Grußwort vor allem bundespolitische Themen anreißt. Ministerpräsident Weil wird gegen 11 Uhr im Peiner Forum eintreffen und das Hauptreferat an diesem Tag halten. Das Thema lautet: „Arbeit. Bildung. Niedersachsen!“

Bei dem Bezirksparteitag, zu dem etwa 300 Delegierte erwartet werden, stehen zudem wichtige Entscheidungen an. So stellt sich der Peiner Hubertus Heil erneut zur Wahl für den Vorsitz. Sein Vorgänger war bis 2009 übrigens Sigmar Gabriel, der aus Goslar stammt. Die Peiner Kreistagsvorsitzende Eva Schlaugat zieht sich als stellvertretende Vorsitzende aus dem engeren Führungszirkel des Bezirksvorstands zurück. Sie stellt sich aber zur Wahl als Beisitzerin.

Im Geschäftsführenden Vorstand ist zurzeit auch der Peiner Matthias Wehrmeyer als Schatzmeister vertreten, der sich am Samstag zur Wiederwahl stellt. Für den Vorstand kandidieren als Beisitzer zudem die ASF-Vorsitzende Miriam Riedel-Kielhorn, die schon in dem Gremium vertreten ist, und der Peiner SPD-Unterbezirksvorsitzende Gerd Meister.

Wichtiger Tagesordnungspunkt ist der Antrag des SPD-Bezirksvorstands, den Zweckverband Großraum Braunschweig zu einem Regionalverband weiter zu entwickeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung