Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Sieben Auszubildende haben ihre Prüfung zum Tischlergesellen bestanden

Peine Sieben Auszubildende haben ihre Prüfung zum Tischlergesellen bestanden

Peine. Die Gesellenstücke von sieben Auszubildenden wurden jetzt beim praktischen Prüfungsteil in den Räumen der Firma Klages von der Prüfungskommission der Tischler-Innung Peine bewertet.

Voriger Artikel
Silbermond am Silberkamp: Überraschungskonzert für Schüle
Nächster Artikel
Krise beim Kraftwerk Mehrum: Landes-FDP spricht Mitarbeitern Mut zu

Die Tischlergesellen (v.l.) Gordon Endlich, Felix Möller, Jason Drozdziol, Christian Bruns, Johannes Ulbricht, Eric Berger und Nils Hebekeuser.

Quelle: oh

Das Komitee bestand aus den Meisterbeisitzern Helmut Grote und Ralf Müller, den Gesellenbeisitzern Bernhard Zimmermann und Detlef Feigs sowie dem Fachpraxislehrer Herbert Schimkowiak als Prüfungsvorsitzenden der BBS Peine.

Die Prüflinge mussten im Vorfeld Skizzen von ihrem Stück anfertigen. Dann hatten sie maximal 100 Stunden Zeit, ihr Gesellenstück in ihrem Betrieb anzufertigen. Einige Auszubildende seien sogar vor der Frist fertig gewesen. Zum Abgabetermin wurden die Stücke zur Benotung in die Tischlerei Klages gebracht.

Entworfen und hergestellt wurden eine Hängevitrine aus Buchenholz, ein Hängeschrank aus Eiche, zwei Fernsehschränke aus Buche und Ahorn, ein Couchtisch aus Kirsche, ein Garderobenschrank aus Buche und ein Schreibtisch aus den Holzarten Ahorn und Nussbaum.

In die Bewertung flossen die Gestaltung des Stücks, die Sauberkeit der Arbeit, die Oberflächengestaltung, das Einlassen von Beschlägen und die Maßgenauigkeit der Zinkenverbindungen ein. „Das Besondere an einigen Gesellenstücken ist, dass mit verschiedenen Holzarten in unterschiedlichen Farben gearbeitet wurde“, erklärte Schimkowiak. „Das sorgt für eine optische Auflockerung des Objekts.“

Da sie auch den theoretischen Teil der Prüfung erfolgreich hinter sich gebracht hatten, konnte die Prüfungskommission schließlich allen sieben Auszubildenden zur bestandenen Gesellenprüfung gratulieren.

Die frisch gebackenen Tischlergesellen sind: Eric Berger (Tischlerei Schwenke, Lahstedt), Karl Christian Bruns (Tischlerei Klages, Peine), Jason-Louis Drozdziol (Horst Parnitzke, Ilsede), Gordon Endlich (Volker Enke und Torsten Endlich, Vechelde), Nils Hebekeuser (Gerhard Kükelhahn, Peine), Felix Möller (IMW Bau- u. Möbeltischlerei, Ilsede), Johannes Ulbricht (Helmut Grote, Lahstedt).

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung