Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Seilbahn, Bootstour und Gesang: 45 Pisserdohlen besuchten Tegernsee

Peine Seilbahn, Bootstour und Gesang: 45 Pisserdohlen besuchten Tegernsee

Peine. Eine Bustour mit 45 Personen führte die Dungelbecker Pisserdohlen zum bayerischen Tegernsee. Der Reiseausschuss unter Leitung von Walter Könnecke hatte die Tour zuvor wie immer langfristig geplant.

Voriger Artikel
Unfall mit Polizei-Auto: Drei Verletzte
Nächster Artikel
Zahn ausgeschlagen und in Wange gebissen: Mann dreht durch

Die Pisserdohlen aus Dungelbeck bei ihrer Fahrt an den Tegernsee.

Während der Anreise gab es ein gemeinsames rustikales Frühstück. Im Hotel Rex in Bad Wiessee wartete nach der problemlosen Anreise bereits das Abendessen auf die Gruppe.

„Die Tage waren ausgefüllt mit Besichtigungen und Fahrten zu Lande, Wasser und in der Luft“, erzählt Walter Könnecke. Es begann mit einer Bootstour auf dem Tegernsee, Rottach-Egern war das nächste Ziel. „Bei der Seilbahnfahrt auf den 1706 Meter hohen Wallberg fing es an zu regnen“, so Könnecke, „es war also nichts mit der grandiosen Aussicht.“ Bad Tölz beeindruckte dagegen mit seiner Fassadenmalerei. Eine Tagesfahrt nach München mit Besichtigung der Nymphenburg war auch im Programm enthalten.

Nach Wetterbesserung ging es nach Österreich. Kufstein, St. Johann und Kitzbühel waren die Ziele. Bei strahlender Sonne ging es am vorletzten Tag zum Chiemsee. Die Herreninsel mit Schloss Herrenchiemsee erreichten die Pisserdohlen dabei per Schiff. Weiter ging es über die Fraueninsel nach Gstad, wo bereits der Bus auf die Gruppe wartete.

Auch die Abende waren ausgefüllt, etwa mit Chorgesang aller Teilnehmer oder mit dem Programm eines Alleinunterhalters unter Mitwirkung der gesamten Gruppe. Die restlichen Abende standen zur freien Verfügung.

Übrigens: Während der Fahrt wurde vom Reiseausschuss die schon geplante Fahrt für 2017 vorgestellt. Es soll im Mai zum Schlosshotel Rheinsberg an die Mecklenburger Seenplatte gehen.

Die Resonanz nach der Heimfahrt war bei den Teilnehmern sehr positiv. Die traditionelle Rückblende des Reiseausschusses soll am Donnerstag, 14. Juli, ab 19 Uhr in der ehemaligen Kreissparkasse stattfinden.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung