Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Seidel übernimmt Landbäckerei Steinert

Heute Neueröffnung Seidel übernimmt Landbäckerei Steinert

Die Zukunft von sechs Standorten der insolventen Bäckerei Steinert im Peiner Südkreis sind gesichert. Ilse-Dore Seidel von der Peiner Bäckerei Seidel hat fünf Filialen aus der Insolvenzmasse der alteingesessenen Bäckerei aus Groß Lafferde gekauft. Heute eröffnet sie mit ihrer Tochter, Ina-Kristin Seidel, eine weitere Filiale in Woltwiesche. Ina-Kristin Seidel ist Geschäftsführerin der neuen Gesellschaft.

Voriger Artikel
„Kreis siegt vor Gericht“
Nächster Artikel
Übersicht aller Glücksnummern

Die Bäckerei Steinert hatte in Groß Lafferde ihren Hauptsitz. Nun hat Ilse-Dore Seidel fünf der Filialen gekauft und damit deren Zukunft gesichert. Heute wird eine sechste Niederlassung in Woltwiesche eröffnet.

Quelle: im

Das Geschäft in Woltwiesche war Anfang des Jahres im Zuge der Steinert-Insolvenz geschlossen worden. „Wir haben die Filiale nun saniert und umgebaut. Jetzt wird sie wieder geöffnet“, sagt Ina-Kristin Seidel im Gespräch mit der PAZ. Gesichert seien auch die Standorte in Groß Lafferde, Vallstedt, Hoheneggelsen, Solschen und Adenstedt. Die Geschäfte dort sollen im kommenden Jahr ebenfalls saniert werden.

Bäckermeister Lutz Seidel liefert für die Geschäfte die Backwaren. „Wir haben aber eine eigene Gesellschaft gegründet und werden auch den Namen Landbäckerei Steinert weiter führen“, erklärt Ina-Kristin Seidel. Steinert sei eine alteingesessene Bäckerei, die sich seit etwa 40 Jahren einen Namen gemacht hat. Die gelernte Industrie-Kauffrau möchte diese Tradition fortsetzen. Auch das bei Steinert verbliebene Personal ist von Seidel übernommen worden.

Weitere ehemalige Filialen der Bäckerei Steinert waren im Insolvenz-Verfahren bereits an einzelne Interessenten verkauft worden, zum Beispiel die Geschäfte in Baumärkten.

Steinert musste Insolvenz anmelden, weil steigende Strom-, Energie- und Personalkosten mit sinkenden Umsätzen zusammenfielen. Das hatte der damalige Geschäftsführer Wolfgang Treutler zur PAZ gesagt. Seinerzeit waren die Filialen in Woltwiesche, Lengede und Oberg umgehend geschlossen worden.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung