Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 2° Regenschauer

Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Schulkino: Film „Die Kriegerin“ im Astoria

Peine Schulkino: Film „Die Kriegerin“ im Astoria

Die Schulkino-Wochen haben gestern im Peiner Astoria begonnen. Große Nachfrage der Schüler gibt es beim Film „Die Kriegerin“, der das Leben einer jungen Frau in der Neonazi-Szene schildert.

Voriger Artikel
Ladendieb stellte sich aus Versehen selbst der Polizei
Nächster Artikel
Sally Perel besuchte Gymnasien

„Die Kriegerin“: Marisa (Alina Levshin) ist tief in die Neonazi-Szene verstrickt ist. Gerdy Zint spielt ihren Freund Sandro (Foto l.). – Stellen sich nach dem Film den Fragen der Peiner Schüler: Nicol Natascha Septinus und Johannes Repka.

Quelle: dpa/oh

Peine. 897 Anmeldungen der Peiner Schüler gab es allein für diesen Kinofilm. Damit ist das Astoria-Kino für drei Vorstellungen komplett ausverkauft. In den drei Sonderaufführungen am Montag, 27. Februar, werden sich die Peiner Schüler nicht nur den Film ansehen können, es wird nach jeder Veranstaltung eine 20-minütige Podiumsdiskussion geben. Die medienpädagogischen Beraterin des Landkreises Peine, Nicol Natascha Septinus, sagte: „Dann kann man Fragen zu Film, Filmmusik, rechtsradikaler Szene und den aktuellen, rechtsgerichteten Vorfällen in Peine stellen.“

Dazu seien der Filmmusik-Komponist Johannes Repka, Peter Baumeister vom Bündnis für Zivilcourage und Toleranz sowie Vertreter der Peiner Polizei und des niedersächsischen Justizministeriums eingeladen.

Septinus sagte: „Leider war der Film ,Die Kriegerin‘ nicht im Regelprogramm der Schulkinowochen enthalten, wurde aber aufgrund der Nachfrage als Sondervorstellungen hinzugefügt.“

Wenn noch weitere Peiner Schulen eine Film-Vorstellung besuchen wollen, geht eine E-Mail an nn.septinus@landkreis-peine.de.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige
Schokolade "made in Germany"
Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung