Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schulausschuss: 3,8-Millionen-Empfehlung

Peine Schulausschuss: 3,8-Millionen-Empfehlung

 3,8 Millionen Euro - so viel würden Bau und Errichtung von vier Krippengruppen sowie die Herrichtung der Fröbelschule in Telgte kosten. Bei seiner gestrigen Sitzung empfahl der Schulausschuss dem Peiner Stadtrat, den Plänen zuzustimmen.

Voriger Artikel
Sechs Peiner Gemeinden übernehmen Energieversorgung
Nächster Artikel
Peiner Baugebiete: 80 Verfahren, Bußgelder verhängt

Gibt es bald neue Krippenplätze in Peine? Der Schulausschuß hat dem Rat die Zustimmung empfohlen.

Quelle: Patrick Seeger

Bei einer Enthaltung votierte der Schulausschuss einstimmig für die Empfehlung der ambitionierten Projekte. Sollte der Rat am Ende eines langen Entscheidungsprozesses sein „Ja-Wort“ aussprechen, würden sowohl in Dungelbeck als auch auf dem ehemaligen Gelände des Tennisvereins Blau-Gold je 15 Krippenplätze eingerichtet werden. Auf dem „Blau-Gold“-Gelände käme zudem noch ein Kinderhort mit 20 Plätzen hinzu.

„Die Prämisse ist, Krippenplätze wohnortnäher anzusiedeln als in vorherigen Planungen“, erläuterte Stadtrat Friedhelm Seffer.

Ebenfalls zwei Kinderkrippen mit insgesamt 30 Plätze n sollen an der Telgter Fröbelschule entstehen, die im Zuge der Pläne auch behindertengerecht und zur Ganztagsschule umgebaut werden würde. „Dabei soll auch eine Mensa entstehen“, erläuterte Erster Stadtrat Hans-Jürgen Tarrey den Ausschussmitgliedern.

Im Bereich der Inklusion (gemeinsame Gruppen mit behinderten Kindern) sollen im Fall der Zustimmung unter anderem barrierefreie Zugänge, Behinderten-Toiletten sowie Hublifte eingebaut werden. Grund für die geplante schnelle Umsetzung mit einem Gesamtvolumen von mehr als 3,8 Millionen Euro ist auch eine noch kurzfristig geltende Bezuschussung durch das Land. Die kurze zeitliche Verfügbarkeit der Unterstützung kritisierte besonders Dr. Rainer Döring von der FDP/GuB/Piraten-Fraktion: „Dadurch passieren Entscheidungen in Hatz, ein gründliches Überlegen ist kaum noch möglich.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung