Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schützenstraße: Sanierung geht voran

Peine Schützenstraße: Sanierung geht voran

Peine . Ja, die Pflastersteine an der Schützenstraße sind gelb – um genauer zu sein „saharagelb“: Wer sich jetzt am Eingang der Fußgängerzone umsieht, kann neben der neuen Pflasterung, Blumenkübel, Fahrradständer und bald auch das Bronzebuch entdecken.

Voriger Artikel
„Tschick“: 332 Schüler sahen Theaterstück
Nächster Artikel
Rassegeflügelschau mit 438 Tieren

Bei der Sanierung der Schützenstraße hat sich schon viel getan: Blumenkübel, Fahrradständer und das Bronzebuch werden werden wieder zurückgesetzt.

Peine. Die Sanierung der Schützenstraße geht jetzt in großen Schritten voran. „Der Bereich Schützenstraße/ Fußgängerzone soll bis Ende November soweit fertig gestellt sein“, kündigt Stadtsprecherin Anna Pietschmann an. Bis dahin müssen Fußgänger noch kleine Umwege aufgrund der Baustelle in Kauf nehmen. Der zweite Eingang zur Citygalerie ist nämlich aufgrund der Pflaster- und Asphaltarbeiten derzeit gesperrt.

Im Verlauf der Fahrbahn Schützenstraße/ Glockenstraße sind Bord- und Gosse gesetzt und derzeit wird das Frostschutzmaterial in die Fahrbahn eingebaut. „Es ist geplant, zumindest einen Teil des Asphalteinbaus im Dezember ausführen zu können“, erklärt Pietschmann. Das Projekt ist allerdings abhängig von der Witterung, für den Asphalteinbau sind Plusgrade erforderlich.

„Die Arbeiten zum Ausbau des Teilstücks Am Werderpark (Fahrbahn, Parkplätze und Gehwege) und unmittelbar vor dem Postgebäude beziehungsweise Schützenstraße und Restflächen in der Glockenstraße werden erst Anfang 2015 zur Ausführung kommen“, so Pietschmann. Insofern soll auch die Vollsperrung für Fahrzeuge über den Jahreswechsel erhalten bleiben.

Der geplante Fertigstellungstermin Ende 2014 kann nicht eingehalten werden. Die Leitungsverlegung hat Schwierigkeiten bereitet, aufgrund der sehr komplexen Bauabläufe. Die Pflasterung der hellgelben Steine kostet rund 850 000 Euro. Die Vorangegangenen Baukosten der Stadtentwässerung lagen bei 1,1 Millionen Euro.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung