Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schützenfest: Stephan Nitsch ist neuer Bürgerkönig

Schwicheldt Schützenfest: Stephan Nitsch ist neuer Bürgerkönig

Schwicheldt. „Super Gemeinschaft, super Stimmung, super Wetter - das Schwicheldter Schützenfest war ein voller Erfolg!“ Pascal Wolf, der neue Junggesellenkönig, hatte allen Grund zur Freude. Drei ereignisreiche Tage fanden beim ausgelassenen Tanz mit DJ Galaxy ihr Ende.

Voriger Artikel
Jahn-Ferienprogramm: Kinder paddelten auf Fuhse
Nächster Artikel
Verabschiedung von Diakonin Gudrun Zimmermann

Gruppenbild der Majestäten: (hinten, von links) Adjutant Tobias Rien, Oberst Jan Rindert, Schäffer Yannik Hinse (hinten), Jugendkönig Markus Bartscht, Schäffer Jan Klose, Schäffer Luca Bethmann, Hauptmann Sascha Dubatuvka; (vorn) Damenkönigin Dorothea Almeling, Bürgerkönig Stephan Nitsch, Schäfferdame Lea Wagner, Junggesellenkönig Pascal Wolf, Schäfferdame Ann-Kathrin Schiele, Hühnerkönigin Anna Barkawitz, Kaiserin Anke Pecanic und Jugendkönigin Kim Wagner.

Den Anfang hatte am Fest-Samstag die Band Me and the Jokers mit einem Mix aus Partyklassikern und aktuellen Charthits gemacht. „Das Festzelt hat gebebt. Die Partystimmung unter den zahlreichen Gästen war einzigartig“, gab Junggeselle Eike Marx an.

Am nächsten Morgen wurde sich auf den traditionellen Königsfrühstücken für den anstehenden Festumzug gestärkt. Dieser wurde wie in den vorigen Jahren vom Spielmannszug Olympia sowie vom Spielmannszug des TSV Bildung musikalisch begleitet. Am Bürgerhaus angekommen, war es vor allem für Ortsbürgermeisterin Ute Alheid ein besonderer Moment.

Hatte sie auf der einen Seite die freudige Aufgabe, das Fest offiziell zu eröffnen, war es auf der anderen Seite ein mit Wehmut verbundener Augenblick. Nach 20 Jahren wird sie nicht mehr für das Amt der Ortsbürgermeisterin kandidieren. Zum Dank für ihre Dienste um und für Schwicheldt überreichte Oberst Jan Rindert ihr unter großem Applaus eine Urkunde.

Am Montagmorgen ging es dann am Schießstand unter den Eichen heiß her. Die Königswürde wurde ausgeschossen: Stephan Nitsch ist neuer Bürgerkönig, Dorothea Almeling neue Damenkönigin. Markus Bartscht hat sich den Titel des Jugendkönigs gesichert, Kim Wagner den der Jugendkönigin. In der Junggesellschaft setzte sich Pascal Wolf nach einem harten Stechen durch. Bei den Schwicheldter Hühnern hat es Anna Barkawitz geschafft, die Königswürde zu erringen.

Gegen Abend luden die neuen Majestäten dann zu ihren Königsabendbroten ein. Die anschließende Feier im Zelt mit DJ Galaxy war ein krönender Abschluss eines tollen Festes. „Riesiges Kompliment und Dankeschön an alle beteiligten Personen, die das Schützenfest durch ihren Einsatz zu dem gemacht haben, was es sein soll - ein Fest der Gemeinschaft. Herauszustellen sind hierbei die drei Schäffer Jan Klose, Yannik Hinse und Luca Bethmann, die trotz ihres jungen Alters im Hintergrund dafür gesorgt haben, dass ein Rad ins andere greift“, sagte Christoph Kneupper, Vorsitzender der Junggesellschaft, abschließend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung