Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schon wieder: Trickdieb bestiehlt 79-Jährige

Peine Schon wieder: Trickdieb bestiehlt 79-Jährige

Schon wieder war ein Trickdieb in der Stadt Peine unterwegs. Diesmal gab sich der Unbekannte als Mitarbeiter der Telekom aus und stahl den Schmuck einer 79-Jährigen.

Voriger Artikel
Misshandlung am Eixer See: 30-Jähriger verurteilt
Nächster Artikel
Die Polizei entdeckte illegale Waffen

Peine. Der Mann klingelte am Montag zwischen 13.20 und 13.25 Uhr bei der 79-Jährigen, die an der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße in Peine wohnt. Die Frau ist gehbehindert. Während der Täter vorgab, den Fernsehanschluss zu überprüfen, passte die 79-Jährige einen Augenblick nicht auf.

Die Gelegenheit nutzte der Unbekannte, um in das Schlafzimmer der Frau zu gehen. Dort stahl er eine Schmuckschatulle mit einem Paar goldenen Ohrringen, zwei Silberketten und fünf Modeschmuckketten.

Nach dem Diebstahl verließ der angebliche Telekom-Techniker umgehend die Wohnung. Die Polizei gibt den Schaden mit 150 Euro an.

  • Die Peiner Polizei sucht Zeugen. Kontakt zur Wache gibt es unter Telefon 05171/9990.

pif

Lesen Sie mehr über die Trickdiebstähle in Peine in der Donnerstagausgabe der Peiner Allgemeinen Zeitung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung