Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schnee hat das Peiner Land fest im Griff

Kreis Peine Schnee hat das Peiner Land fest im Griff

Kreis Peine. Starkes Schneetreiben hatte in der Nacht zum Sonntag eingesetzt. Als die Peiner am Morgen aufwachten, lag zentimeterhoch Schnee auf den Straßen. Die Polizei registrierte ungezählte Unfälle - alle mit glimpflichem Ausgang. Vor allem die Kinder genossen den ersten Schneespaß im Winter 2012/2013.

Voriger Artikel
Wasserpreise: In Hohenhameln und Ilsede günstiger, in Edemissen teurer
Nächster Artikel
Auf der Jagd nach Moby Dick

Schneetreiben im Peiner Land: Die Autofahrer mussten am Sonntag sehr vorsichtig fahren.

Quelle: rb/2

Ab acht Uhr häuften sich die Unfälle, die die Peiner Polizei registrierte. Die Beamten waren im Dauereinsatz. Doch zum Glück fuhren die Bürger vorsichtig und es blieb in den meisten Fällen bei Blechschäden. Nur einige Fahrer erlitten Prellungen oder Schürfwunden.

Ein Unfall ereignete sich zum Beispiel auf der Landesstraße413 zwischen Remmertsbrücke und Hämelerwald an der Kreisgrenze. Dort kam eine Frau gegen 11.30Uhr ins Rutschen. Sie erlitt leichte Prellungen und kam mit Schmerzen in der Halswirbelsäule vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Ein weiterer Unfall ereignete sich in Peine an der Ostrandstraße gegen 13.45Uhr. Dort war die Fahrerin eines Autos ebenfalls ins Rutschen gekommen. Sie prallte gegen ein Verkehrsschild, das durch den Unfall beschädigt wurde. Die Fahrerin blieb unverletzt.

„Bei den meisten Unfällen wenden wir das vereinfachte Verfahren an, das heißt, die Beteiligten bekommen eine Bestätigung der Unfallaufnahme, wir haben aber kein Aktenzeichen, unter dem der Unfall gespeichert wird“, sagte ein Polizei-Sprecher.

Einen Strich durch die Rechnung machte das Wetter den Organisatoren des Peiner Weihnachtsmarktes. Das Programm am Sonntag fiel weitgehend aus (siehe Seite 10). Angesichts des starken Schneefalls waren die Räumfahrzeuge den ganzen Sonntag unterwegs und kamen bis mittags kaum hinterher, die Straßen freizuhalten. Spaß am winterlichen Wetter hatten vor allem die Kinder, die zum ersten Mal in diesem Winter ihren Schlitten aus dem Schuppen holen konnten.

Auch für Montag wird mit leichtem Schneefall gerechnet. Die Temperaturen schwanken um den Gefrierpunkt. Bis Freitag sagen die Meteorologen Dauerfrost voraus.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung