Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schmedensteder trafen sich nach 60 Jahren

Peine Schmedensteder trafen sich nach 60 Jahren

Schmedenstedt. 60 Jahre der Schulentlassung trafen sich jetzt ein gutes Dutzend ehemalige Schmedenstedter Volkschüler. Viele der damaligen Schüler reiste sogar von weit an

Voriger Artikel
Delegation besucht Freunde in Südafrika
Nächster Artikel
Woche für Mädchen in Nummer 10

Die ehemaligem Schüler: (hinten, von links) Rüdiger Montag, Günther Danneberg, Ewald Kisser, Horst Grunewald, Hans-Georg Grobe, Erich Lüddecke; (vorn) Gerlinde Helmtraud Kanngiesser (geb. Meyer), Marianne Schüren (geb. Schmidt), Hildegard Büchler (geb. Becker), Karin Viedt (geb. Peters), Erika Rösemann (geb. Lies), Thea Lenz (geb. Rump), Ingeburg Sutter (geb. Moch).

Quelle: rb

Ein Klassentreffen ist immer auch die Erinnerung an die gemeinsame Kindheit. „Es war nicht immer einfach“, erinnert sich Gerlinde Helmtraud Kanngiesser an die Nachkriegsjahre in Schmedenstedt. Der Ort war für viele die erste neue Heimat nach Vertreibung und Flucht.

Im Jahre 1946 wurden die damaligen Kinder in die Grundschule eingeschult und 1954 in Schmedenstedt aus der Volksschule entlassen. Kanngiesser: „Unsere Gruppe trifft sich nun schon seit 60 Jahren in unregelmäßigen Abständen.“

Beim diesjährigen Treffen wurde das Schmedenstedt-Haus aufgesucht, die heutige Stadtbücherei. „Wir haben uns gewundert, dass unter diesem Dach zu der damaligen Zeit auf einer Länge von 27 Schritten immer mindestens drei Familien plus Tiere zusammenleben konnten“, sagt Kanngiesser. Zudem waren dort auch noch die Vorräte gelagert. Die Erinnerungen sprudelten, wer damals alles seine Kühe, Ziegen, Schweine, Kaninchen dort untergebracht hatte.

Weiterhin besuchte die Gruppe das Kreismuseum und sah sich unter anderem die Dalbusch-Bombe vom Wunder von Lengede an. Das schöne Wetter genossen die Ehemaligen dann bei einem Eis auf dem historischen Peiner Marktplatz.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung