Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schau für britische Hütehunde: 200 Tiere wuselten über das Gelände

Peine Schau für britische Hütehunde: 200 Tiere wuselten über das Gelände

Peine. Bei der 57. Niedersachsenschau für britische Hütehunde wuselten 200 Hunde und ihre Besitzer sowie zahlreiche Zuschauer am Sonntag über das Gelände des Peiner Boxerclubs an der Hollandsmühle. Dabei ging es sehr gesittet zu.

Voriger Artikel
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A2
Nächster Artikel
Buchhandlung Gillmeister schließt, Thalia übernimmt

Während ein Frauchen ihren Border Collie den Richtern präsentiert, warten die anderen Teilnehmer geduldig.

Quelle: Grit Storz

Hier mal ein Wuff, dort mal ein kurzes Gebell - ansonsten benahmen sich die Vierbeiner vornehm zurückhaltend.

Der Vorsitzende des Clubs für britische Hütehunde, Claus-Peter Fricke, weiß genau, warum es trotz der vielen Tiere auf kleinem Raum so friedlich zugeht. „Das soziale Verhalten ist neben der Anatomie und dem Gangwerk des Hundes ein Maßstab bei der Bewertung“, erläuterte er. Wie Kinder müssten auch Hunde richtig erzogen sein, um zu wissen, wie sie sich in bestimmten Situationen zu verhalten haben. Sollte sich ein Hund während der Bewertungsrunde aggressiv gegenüber seinen Artgenossen oder auch Menschen verhalten, werde er sofort disqualifiziert.

In bunten Zelten rund um die verschiedenen Bewertungsringe hatten sich die Hundehalter mit ihren Lieblingen ein Plätzchen gesucht. Hier wurden letzte Vorbereitungen getroffen, das Fell noch einmal gebürstet oder sich auch bis zur nächsten Runde ausgeruht. Fröhliche Gespräche und intensiver Austausch über das Hobby waren zu beobachten.

Im Ring herrschte dagegen gespannte Aufmerksamkeit. Die Richter beobachteten die einzelnen Hunde, tasteten ihre anatomischen Merkmale ab und begutachteten die Zähne. Die Besitzer liefen mit den Hunden bestimmte Wege, um die einzelnen Seiten beim Laufen vorzustellen. Gab es dann eine Schleife, war die Freude bei Frauchen oder Herrchen groß.

Obwohl alle acht ausgestellten Hunderassen zu den Britischen Hütehunden gehörten, konnten die Unterschiede nicht größer sein: Schmale glatte Kurzhaar-Collies und große wuschelige Old English Sheepdogs (Bobtails) trafen sich genauso wie agile Border Collies und die eher gemütlich aussehenden Bearded Collies. Und genau das macht den Reiz aus.

gs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung