Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sammler und Bastler stöberten nach Loks und Waggons

Peine: Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse Sammler und Bastler stöberten nach Loks und Waggons

21 Aussteller hatten gestern bei der Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse alles im Angebot, was das Sammlerherz begehrte.

Voriger Artikel
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle
Nächster Artikel
Tempo-30-Zonen und Schutz vor Einbrüchen

Die Modelleisenbahnbörse 2017 im Peiner Forum.

Quelle: nic

Peine. Von Beginn an war das Forum gut gefüllt, es wurde gestöbert, gesammelt und gestaunt.

„Meistens haben wir in Peine mehrere Hundert Besucher. Seitdem die Brandschutzvorschriften geändert wurden, müssen wir deutlich mehr Platz für Fluchtwege lassen. Durch den eingeschränkten Raum gibt es auch fast ausschließlich Modelleisenbahn-Zubehör. Spielzeug ist kaum noch im Angebot“, erklärte Organisator Matthias Lübker.

Das Interesse der Besucher an Waggons, Loks, Schienen, Weichen, Signalen, Häusern und ganzen Landschaften für die Anlage daheim war gestern aber nach wie vor ungebrochen.

Viele Besucher stöberten ausgiebig an den Ständen und tauschten auch den einen oder anderen Tipp aus. Manche waren ganz gezielt auf der Suche nach fehlendem Zubehör für die eigene Modelleisenbahn-Anlage. „Ich suche nach Dingen, die mir bei meiner Anlage noch fehlen. Da gibt es immer etwas. Besonders Loks oder Wagen findet man hier sehr gut. Ich komme schon seit etlichen Jahren hierher, weil es immer ein gutes Angebot gibt und man sich in Ruhe umsehen kann“, erklärte Christian Schmid aus Lengede. Tochter Michelle ist ebenfalls Modelleisenbahn-Fan und baut gerne an Papas Anlage mit. „Das macht Spaß“, sagte sie.

Die Aussteller hatten wieder ein großes Angebot verschiedenster Modelle aufgebaut. Am Stand von Martina Schwirtz gab es Dampf- und Dieselloks, Güter- und Personenwagen, Schienen und Bäumchen. Für die kleinen Modelleisenbahn-Fans hatte sie sogar einen Waggon mit Micky Maus und Donald Duck bedruckt. „Ich komme schon seit vielen Jahre immer wieder gerne hierher. Es ist einfach gemütlich und es gibt eine Menge Stammkunden“, lobte die Wunstorferin.

So verließen viele das Forum auch mit gut gefüllten Taschen, um sich daheim möglichst schnell an die Verschönerung der eigenen Anlage zu machen.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung