Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SPD-Liste für Bundestagswahl: Heil auf Rang 5 der SPD

Bundestagswahl SPD-Liste für Bundestagswahl: Heil auf Rang 5 der SPD

Es ist beschlossene Sache: Die offiziellen niedersächsischen Landeslisten für die Bundestagswahl 2017 der SPD und der CDU (hier auch Landtagswahl 2018) wurden jetzt nach den Landesvertreterversammlungen herausgegeben.

Voriger Artikel
Sachbeschädigung an PKW
Nächster Artikel
Kranzniederlegung am Tag der Befreiung

Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Wahlraum. Welche Peiner Politiker ziehen in den Bundestag oder Landtag ein?

Quelle: Archiv

Peine. Der amtierende Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil (44) wurde beim Landesparteitag der SPD in Hameln auf Listenplatz 5 gesetzt. Heil, der bereits seit 1998 direkt gewählter Abgeordneter ist, sagte: „Ich habe mich über das gute Listen-Ergebnis gefreut, will aber unbedingt am 24. September den Wahlkreis Gifhorn-Peine wieder direkt gewinnen.“

Für die CDU erreichte die Bundestagskandidatin Ingrid Pahlmann (59) beim Parteitag in Hannover Listenplatz 13, und der Landtagskandidat Christoph Plett (50) rückte auf die 18. Position.

Die Peiner CDU-Kandidaten haben allen Grund zur Freude: Im Vergleich zur vergangenen Landtagswahl ziehen Pahlmann und Plett mit einem deutlich besseren Listenplatzergebnis in die kommenden Wahlen. „Ich freue mich sehr darüber. Das ist eine Bestätigung meiner Arbeit der letzten fünf Jahre“, erklärte Plett kurz nach der Wahl. Er freut sich aber nicht nur wegen der erhöhten Chancen, endlich in den Landtag zu ziehen, „ich hoffe natürlich darauf, ein Direktmandat zu erringen“, stellt Plett klar. Wenn das aber nicht klappen sollte, könnte der gute Listenplatz aber weiterhelfen. Sein Gegner wird der amtierende Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (58, SPD) sein, dessen Listenplatz später festgelegt wird. Auch er geht von einem erneuten Direktsieg aus.

Zum Hintergrund: Der Peiner CDU-Politiker Plett verlor bei der vergangenen Landtagswahl gegen Möhle (SPD), und der 47. Listenplatz reichte nicht. Hingegen konnte Pahlmann über Listenplatz 15 in den Bundestag einziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung