Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
SMAG ist führend für Lastaufnahme-Systeme

Salzgitter/Peine SMAG ist führend für Lastaufnahme-Systeme

Salzgitter/Peine. Die Salzgitter Maschinenbau AG (SMAG), bekannt als Hersteller der Peiner Greifer, erweitert ihr Portfolio auf den Containerumschlag und wird weltweit führender Systemanbieter für sogenannte Lastaufnahme-Mittel.

Voriger Artikel
Ministerpräsident Weil kommt nach Peine
Nächster Artikel
Radarfallen auf der A 2 blitzen wieder

Das Foto zeigt einen sogenannten RAM-Spreader, der beim Containerumschlag in Häfen eingesetzt wird.

Quelle: oh

Über ihre Tochtergesellschaft Peiner SMAG Lifting Technologies GmbH (PSLT) hat die SMAG das Spreader-Geschäft der NSL-Gruppe aus Singapur gekauft, das unter dem Markennamen RAM agiert. RAM gehört zu den weltweit führenden Anbietern für Spreader (Riesengreifer), die für den Umschlag von Seecontainern in Häfen und Umschlagbetrieben eingesetzt werden.

Durch den Zusammenschluss der Geschäftsbereiche Peiner Greifer und RAM-Spreader, der im Zuge eines Anteilstausches durchgeführt wird, entsteht der weltweit führende Hersteller von Lastaufnahme-Systemen. Das Produktspektrum umfasst den Umschlag von Schüttgütern aller Art, Containern sowie Sonderhebezeuge. Einsatzbereiche sind Häfen, Umschlagbetriebe, bei Kran- und Baumaschinenherstellern, in Stahlwerken, Recyclingbetrieben und Müllverbrennungsanlagen.

Die breite Produktpalette für Lastaufnahme und -umschlag deckt nahezu alle Anforderungen im harten Logistikalltag ab.

„Beide Unternehmen sind gut aufgestellt mit Spitzenpositionen in ihrem jeweiligen Marktsegment“, erklärt Sebastian Brandes, Vorstandsvorsitzender der SMAG und Geschäftsführer der PSLT. „Dank des Zusammenschlusses können wir die Marktnähe in verschiedenen Regionen ausbauen und unseren Kunden aus einer Hand ein verbessertes Angebot für alle Anforderungen des Umschlags bieten“, ergänzt Jürgen Bialek, Vorstandsmitglied der SMAG und Vertriebsgeschäftsführer der PSLT.

Der neue Geschäftsbereich beschäftigt weltweit über 1000 Mitarbeiter und generiert einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich. Die Produktionswerke befinden sich in Deutschland, China und Indien. Zahlreiche Vertriebs- und Servicepartner vertreten die Gruppe in über 70 Ländern. Die Leitung der PSLT mit Hauptsitz in Salzgitter wird von Bialek und Brandes wahrgenommen.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung