Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rundgang deckte Schwachstellen auf

Telgte Rundgang deckte Schwachstellen auf

Telgte. Wie behindertenfreundlich ist es im Stadtteil Telgte? Dieser Frage gingen gestern der Verein Pro Telgte und der Behindertenbeirat des Landkreises Peine bei einer Ortsbegehung nach.

Voriger Artikel
VW Touran im Wert von 30 000 Euro gestohlen
Nächster Artikel
Krippenplätze: Kreis Peine erfüllt Betreuungsquote

Stadtteilbegehung: Mitglieder des Vereins Pro Telgte und des Behindertenbeirates beim Rundgang. Auf dem Foto biegen sie von der Fröbelstraße in die Friedensstraße ein.

Quelle: jti

Ausgangspunkt des Rundgangs war die St.-Johannis-Kirche, die mit ihrer Rampe für Rollstuhlfahrer positiv auffiel. Doch es gab auch Kritik. Karl-Heinz Meier, Vorsitzender des Behindertenbeirates, monierte, dass „es keine öffentlichen Behindertenparkplätze und keine öffentlichen Toiletten gibt“. Nina Schubert von Pro Telgte ergänzte: „Es fehlen Sitzgelegenheiten zum Ausruhen beim Einkauf.“

Der Bürgersteig an der Friedensstraße ist in schlechtem Zustand, ebenso der Gehweg An der Laubenkolonie. „Im Herrenfeld gibt es sogar beidseitig keinen Bürgersteig“, erläuterte Meier. Am Saarlandring gebe es teilweise keine Absenkung und am Übergang Margaretenstraße fehle rechts eine Absenkung.

Bei der Post wurde der schmale Eingang kritisiert, das Hinweisschild sollte zudem größer sein. Der Überweg an der Hannoverschen Heerstraße sei für Rollstuhlfahrer in Richtung Friedhof zu eng. Und das Stadtteilbüro sei wegen der hohen Stufen an der Frontseite ebenfalls nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.

Die Ergebnisse der Begehung will der Pro Telgte an die Kreis-Altenhilfeplanerin Anke Bode und andere Stellen weiterleiten, kündigte Undine Artelt-Deseke an. Es gehe nicht darum, Mängel zu kritisieren, sondern auf Barrieren hinzuweisen, um eine Veränderung zu ermöglichen. „Wir sehen die Stadtteilbegehung als Chance, zu erkennen, auf welche Probleme Menschen mit Geh- oder Sehbehinderungen stoßen, die uns gemeinhin gar nicht auffallen.“

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung