Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ruhige Klänge von „Schulz und Schulz“

Peine Ruhige Klänge von „Schulz und Schulz“

Peine. „Das Schöne an der Garage ist, dass es immer andere Musik hier gibt, für jeden ist etwas dabei“, fasste Besucherin Renate Schliephake zusammen, warum die Peiner Garage ihr Stammlokal ist, wenn es um gute Musik geht.

Voriger Artikel
Sozialdemokraten feierten Sommerfest
Nächster Artikel
Kinder bauten Burgen aus Lego-Steinen

„Schulz und Schulz“ spielten Coversongs in der Garage. Das Publikum freute sich über die Abwechslung, auch einmal ruhigere Klänge in der Kneipe zu hören.

Quelle: in

Von Ines Nastali

Die Musik gab es an jenem Abend von dem Duo „Schulz und Schulz“. Die Musiker waren aus der Nähe von Düsseldorf angereist und spielten Coversongs auf Englisch und Deutsch. Von „Route 66“ zu „My Favourite Things“ aus dem Musical „The Sound of Music“, brachten sie eine bunte Palette an Songs mit in die Garage.

„Schulz und Schulz“ hatten die volle Aufmerksamkeit des Publikums und gerieten trotz der eher ruhigen Musik nicht in den Hintergrund. „Es darf auch Walzer getanzt werden“; sagte André Schulz und bestätigte damit die musikalische Vielfalt der Garage, in der oft eher Rockbands auftreten und Klänge der härteren Gangart bieten.

Zu dem Auftritt der beiden Musiker kam es durch die persönliche Bekanntschaft von Garagen-Mitarbeiterin Claudia Rösel und der Sängerin Daniela Schulz. „Wir sind also das erste Mal hier in der Garage in Peine“, sagte André Schulz.

Das Ehepaar Schulz tourt durch ganz Deutschland und spielt eine Mischung aus Gospel, Jazz und Pop. Außerdem arbeitet Schulz als Gitarrenlehrer und verdient mit der Musik sein Geld.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Abend, auch, weil gerade Sommerferien hier sind, ist es toll, dass so viele Menschen gekommen sind“, sagte André Schulz im Gespräch mit der PAZ.

Auch Besucherin Sabine Eisner war begeistert „Die Stimmung ist so entspannt hier heute, das ist toll“, sagte sie. Die nächsten Termine der Garage stehen bereits fest und gehen dann auch wieder in die rockige Richtung.

Ende des Monats, am Sonnabend, 29. August stehen „Wrong Attitude“ auf der Bühne, sie spielen Grunge-Musik, eine Woche später, am 5. September gibt es dann Metal- und Rockmusik auf die Ohren. Es spielt „HuldreN“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung