Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rufus Beck überzeugte in „Rain Man“

Peine Rufus Beck überzeugte in „Rain Man“

Großes Theater mit großartigen Schauspielern erlebten die Zuschauer des Stücks „Rain Man“ von Don Gardner in den voll besetzten Peiner Festsälen. Wie vor mehr als 20 Jahren der gleichnamige Film, berührte die Geschichte um einen Autisten das Publikum.

Voriger Artikel
Meisterschaft im Märchen-Erzählen
Nächster Artikel
Peiner Weihnachtsmann bei Väterchen Frost

„Rain Man“ in den Peiner Festsälen: Schauspieler Rufus Beck und seine Kolleginnen überzeugten das Publikum.

Quelle: im/2

Peine. Viele der Theaterbesucher waren wegen eines der Hauptdarsteller gekommen: Der Schauspieler Rufus Beck hatte sich zuletzt als Produzent und Interpret der Hörbücher rund um Harry Potter und mit der Produktion des Musicals  „Tabaluga“ bundesweit bekannt gemacht.

Als egoistischer Kotzbrocken Charlie Babbitt, der durch die Begegnung mit seinem autistischen Bruder Raymond eine Wandlung zum Menschen erlebt, konnte er in rasantem Spiel die ganze Bandbreite seines Könnens zeigen.

Sein Mitspieler Karl Walter Sprungala stand ihm in nichts nach. Wie er mit versteinertem Gesicht und hängender Unterlippe den in seine eigene Welt eingeschlossenen „Rain Man“ gab, war eindrucksvoll. Krampfhaft hielt er sich an seinem Rucksack mit den Habseligkeiten fest, die ihm Halt geben, brach in Panik aus, wenn er seine Lieblingssendung im Fernsehen verpasste oder sein festgefügter Tagesablauf ins Wanken geriet und öffnete sich doch langsam in der Gesellschaft seines Bruders dem Leben.

Kein Ton war im Zuschauerraum zu hören, als in einer besonders berührenden Szene der Bruder ihm das Tanzen beibringen will. Dabei hatte der es anfangs nur auf seinen Anteil am väterlichen Erbe abgesehen.

Jo Kern in der Rolle von Charlies Freundin, Birte Wentzek und Reinhold Weiser (beide in Dreifachrollen) sowie Volker Jeck, spielten den beiden Protagonisten gekonnt zu. 

Die Zuschauer folgten gebannt der Handlung und hatten immer wieder Gelegenheit, über unfreiwillig komische Zwischenfälle zu lachen. Als sich der Vorhang schloss, würdigten sie die herausragende Leistung des Stuttgarter Ensembles mit anhaltendem Applaus und Jubel, am Ende mit Ovationen im Stehen.

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung