Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Rübenanbauer-Verband: Logistik immer wichtiger

Versammlung in Peine Rübenanbauer-Verband: Logistik immer wichtiger

Etwa 200 Landwirte trafen sich am Montagabend zur Mitgliederversammlung der Zuckerrübenanbauer-Verbandes - Niedersachsen-Mitte - im Schützenhaus in Peine. Maik Wiedemann aus Bettmar, stellvertretender Verbandsvorsitzender, freute sich, dass im Vertragsgebiet sehr erfolgreich Rüben angebaut werden.

Voriger Artikel
Vogelgrippe-Fall in Peine: Kreis ordnet Stallpflicht an
Nächster Artikel
Peiner soll Freundin mit Messer bedroht haben

Zur Mitgliederversammlung des Zuckerrübenanbauer-Verbandes Niedersachsen-Mitte trafen sich am Montag etwa 200 Landwirte im Schützenhaus in Peine.

Quelle: Antje Ehlers

Peine. „Die Landwirte sind sehr engagiert und gut vorbereitet für die Zukunft“, äußerte er sich. In seinem Grußwort stellte Helmut Bleckwenn (Vorsitzender des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer DNZ) fest, dass die Zeiten in der Landwirtschaft sehr bewegt sind und spielte damit auf die Veränderungen der Regulation des Marktes ab 2017 an.

„Wir, die Anbauer, aber auch Nordzucker, müssen gemeinsam Flexibilität zeigen und eventuell neue Wege gehen. Aber wir sind gut aufgestellt“, betonte er bei der Versammlung. Bleckwenn ging unter anderem auf die Entwicklung des Rübenpreises und die Bedeutung der Logistik rund um die Rübe ein. Er hob hervor, wie wichtig auch ein kleiner Verband wie der DNZ sei und Einfluss auf die weltweiten Marktentwicklungen habe.

Geschäftsführer Dr. Clemens Becker gab einen Rückblick auf die Verbandsarbeit im laufenden Jahr. Durch die Änderung der Marktordnung mussten die Lieferverträge neu überarbeitet und gestaltet werden, dies sei jetzt aber abgeschlossen.

Er dankte den Mitgliedern, die ihre Mitsprachestimmen an den Verband abgetreten haben, damit dieser die Interessen der Landwirte gegenüber der Nordzucker Holding angemessen vertreten könne.

  • Wahlen fanden ebenfalls statt: Jan-Hendrik Bues (Ohrum), Mario Nebel Engehausen (Neustadt am Rbge.), Maik Wiedemann (Bettmar) und Christian Reimann (Peine) wurden in ihren Ämtern bestätigt, Lutz Kmölke (Gehrden) kam neu in den Vorstand der Zuckerrüben-Anbauer.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung