Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rewe-Überfall: Polizei veröffentlicht Bilder vom Täter

Peine Rewe-Überfall: Polizei veröffentlicht Bilder vom Täter

Peine. Mit Bildern aus der Überwachungskamera und Angaben zum Fluchtweg nach dem bewaffneten Raubüberfall auf den Rewe-Getränkemarkt an der Celler Straße am 17. September gegen 20.30 Uhr, wendet sich die Polizei Peine nun erneut an die Öffentlichkeit. Die Beamten suchen auch drei Zeugen, die vor dem Überfall in dem Markt waren.

Voriger Artikel
Befindet sich die PUT in der Krise?
Nächster Artikel
Geschenkte Gemälde werden im Rathaus ausgestellt

Das Bild aus der Überwachungskamera zeigt den mutmaßlichen Täter. Er trug eine Herrenhandtasche und eine auffällige Basecap.

Laut mehrerer Zeugen, die den Räuber vor dem Überfall in dem Rewe-Supermarkt gleich neben dem Getränkemarkt beobachtet hatten, handelt es sich bei dem Mann um einen südländischen Typen, der akzentfreies Hochdeutsch gesprochen hat. Er ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sowie schlank. Auffällig war sein Vollbart, wobei er keinen Oberlippenbart hatte. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Lederjacke. Dazu hatte er weiße Turnschuhe an. Ebenfalls auffällig war das schwarz-rote Basecap mit der Aufschrift „Chicago Bulls“.

Während der Täter auf dem Foto oben zu sehen ist, zeigen die drei Bilder unten jeweils einen der noch dringend gesuchten Zeugen: „Wir bitten die drei Männer, oder Personen, die sie erkennen, sich bei uns zu melden“, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai.

Gleichzeitig hat die Polizei den möglichen Fluchtweg des Räubers, der den Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht hatte, mit Mantrailer-Hunden nachvollzogen. So flüchtete der Täter nach dem Überfall über den Parkplatz des Getränkemarktes durch einen Schleichweg zum

  • Maschweg
  • Bürgermeister-Meyer-Weg
  • Herzberg (Grab des unbekannten Soldaten)
  • Kastanienallee
  • Sundernstraße
  • Rosenhagen
  • Burgstraße
  • Tunnel unter der Westumgehung
  • Kammerwiesen
  • Hopfenstraße
  • und zurück zur Einmündung Celler Straße.

von Thorsten Pifan

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Peine
Auf den Rewe-Getränkemarkt an der Celler Straße ist am Samstagabend ein Raubüberfall verübt worden.

Peine. Nach dem Raubüberfall auf den Rewe-Getränkemarkt an der Celler Straße in Peine am Samstagabend gegen 20.30 Uhr (PAZ berichtete) ermittelt die Polizei auf Hochtouren.

mehr
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung