Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reiselust in Peine: Frühbucher machen Schnäppchen

Peine Reiselust in Peine: Frühbucher machen Schnäppchen

Peine. Ab in die Sonne - dorthin reisen die Peiner noch immer am liebsten. Konnten Kurzentschlossene früher noch so manchen günstigen Last-Minute-Urlaub abgreifen, so sind diese Zeiten wohl vorbei. Auf der sicheren Seite sind die Frühbucher, die noch gute Rabatte absahnen können.

Voriger Artikel
Wirbel um Verkehrs-Chaos bei Kaufland
Nächster Artikel
Werkzeugdiebe in Fabrikhalle

Sie wollen auf eine Insel – da wird Osman Benzer (l.) schon das Passende finden: Laura Selle und Marek Gawlista wollen im Mai heiraten und buchen gerade ihre Hochzeitsreise.

Quelle: hui

Trotz steigender Lebenshaltungskosten ist die Reiselust der Peiner ungebrochen, wie die Branche feststellt. „Es lohnt sich aber definitiv, die Frühbucher-Angebote zu nutzen“, sagt Bettina Zokolowski, Inhaberin des Reisebüros TUI Travelstar an der Bahnhofstraße. Gerade Sonderwünsche wie ein Extra-Schlafzimmer für die Kinder, wie es oft von Familien gewünscht wird, ließen sich dann eher erfüllen als bei einer späten Reise-Buchung. „Dann müssen die Eltern mit einem Zustellbett im Doppelzimmer vorlieb nehmen, wie es sonst üblich ist“, sagt die Reisekauffrau.

Auch die anderen Peiner Reisebüros empfehlen, die Frühbucher-Angebote wahrzunehmen - vor allem Familien, die an die Ferienzeiten und Werksferien gebunden seien. Sie hätten dann auch noch die größte Auswahl an passenden Zielen, beim Hotelstandard und vor allem beim Startflughafen.

Aber auch Fernreisende sollten sich früh entscheiden. „Da werden oft Linienflüge gebucht, die aber teurer werden, je länger man wartet“, weiß Franziska Binner vom First-Reisebüro im Winkel. „Wir haben dieses Jahr früh Sommerferien, deshalb sollte man sich so schnell wie möglich um seine Urlaubsbuchung kümmern“, mahnt auch Frank Wildeboer vom TUI-Reisebüro im Gröpern.

„Wer pfiffig ist, bucht sogar schon im Oktober oder November“, sagt Osman Benzer, Leiter des Reisebüros Benzer in der Querstraße - vorausgesetzt, die Urlaubszeiten seien so weit im Voraus planbar. So bekämen die Kunden garantiert, was sie sich vorstellen - und auch noch zum günstigsten Preis. Aber auch jetzt noch könnten Frühbucher so manches Schnäppchen abgreifen - die Frühbucherphase gehe ab jetzt ins Finale. Sogar Ende April gäbe es noch gute Angebote, sagt Benzer, „aber je später gebucht wird, desto weniger Angebote gibt es“.

hui

Beliebteste Ziele der Peiner

Spanien – hauptsächlich Mallorca – und die Türkei sind die beliebtesten Urlaubsziele der Peiner. Nach einer Flaute im vergangenen Jahr ist auch Griechenland wieder im Kommen, haben die Fachleute in den Peiner Reisebüros festgestellt. Bei den Fernreisen liegt der Focus in diesem Jahr verstärkt auf den USA. Bettina Zokolowski von TUI Travelstar hat außerdem ein starkes Interesse an den Kapverden ausgemacht. Bei Franziska Binner im First-Reisebüro stehen Thailand-Reisen mit an erster Stelle. Auch das Kreuzfahrten-Geschäft nimmt wieder Fahrt auf. „Sogar die Reederei Costa Cruises, deren Schiff Costa Concordia vor ziemlich genau einem Jahr verunglückte, kommt wieder auf die Beine“, sagt Frank Wildeboer vom TUI-Reisebüro. Im Trend seien außerdem Kurzreisen wie Städtetrips, Konzert-, Wellness- und Musicalreisen.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung