Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rauschende Feste im Peiner Land: Partygäste feierten ins neue Jahr

Kreis Peine Rauschende Feste im Peiner Land: Partygäste feierten ins neue Jahr

Kreis Peine. Ob Partystimmung oder stilechter Ball, ob hämmernde Bässe aus den Boxen oder Nussknacker-Suite: Vielerorts im Peiner Land wurde in das neue Jahr gefeiert - und die Gäste genossen die ausgelassene Stimmung.

Voriger Artikel
Drei Einbrüche in Wohnhäuser
Nächster Artikel
Silvester: Polizei zieht positive Bilanz, heute starten die Aufräumarbeiten

Fast 250 Gäste feierten im Härke-Ausschank ins neue Jahr.

Quelle: im

Rund ging es unter anderem im bunt geschmückten Härke-Ausschank. Bis in die frühen Morgenstunden tanzten und feierten fast 250 Gäste zu aktuellen und altbekannten Partykrachern. Das kam an: „Es ist einfach geil! Die Musik ist super, quer durch den Gemüsegarten eben, und hier tanzt wirklich jeder“, freute sich der 34-jährige Ilseder David Schernick über die gelungene Silvesternacht.

Gute Stimmung herrschte auch bei den mehr als 350 Gästen im Schützenhaus, in dem es beim Silvesterball bis etwa 3 Uhr so richtig festlich zuging. Beim Blumenwalzer aus der Nussknacker-Suite oder Andrea Bergs „Du hast mich tausendmal belogen“ glänzte der Großteil der Besucher auf dem Tanzparkett.Monika und Ulrich Tennenbaum feierten bereits zum zweiten Mal in Folge den Jahreswechsel im Schützenhaus. „Die Musik gefällt uns besonders gut, aber die ganze Stimmung ist toll“, lobte die 56-Jährige aus Sophiental. Ihr Mann (66) ergänzte: „Es ist schön, dass so viele Leute da sind - und immer so viele Leute tanzen. Ab dem ersten Stück war die Tanzfläche voll.“ Ein Höhepunkt im Schützenhaus war übrigens wieder das traditionelle Berliner-Büfett kurz nach Mitternacht.

Silvesterpartys in Peine: Zum Jahreswechsel wurde allerorts gefeiert.

Zur Bildergalerie

Ebenfalls festlich ging es beim Silvesterball im Hotel Schönau zu: Die 130 Besucher genossen zuerst ein reichliches Essen, bevor sie eine heiße Sohle aufs Parkett legten oder sich in ausgelassenen Gespräche vertieften. „Ich bin das erste Mal zu Silvester hier. Die Stimmung ist gemütlich, das Ambiente sehr komfortabel“, sagte Besucher Hansjork Ludwig. „Und auch das Essen war sehr gut.“ Das wusste auch Irma Deiß zu loben: „Das Essen war prima und auch die Stimmung ist wunderbar“, sagte die Isenbüttelerin, deren Schwester in Stederdorf wohnt. „Es ist immer schön, hier zu feiern.“

Das neue Jahr wurde auch in vielen anderen Lokalitäten begangen: 160 Gäste feierten zum Beispiel im Foyer der Gebläsehalle, im Gasthaus „Zum Sundern“ gab es ein reichhaltiges Silvestermenü und auch in der Gaststätte „Zur Börse“ wurde bis spät in die Nacht getanzt.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung