Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ratse-Schüler auf MacGyvers Spuren

Peine Ratse-Schüler auf MacGyvers Spuren

Peine. Noah Boroske, Felix Hofmann und Markus Windel können aus einem Kaugummi und einem Kugelschreiber kein funktionsfähiges Raumschiff bauen, aber mit ähnlich geringen Mitteln eine "Jubel-Jammer-Maschine".Die drei Neuntklässler des Ratsgymnasiums nahmen beim diesjährigen MacGyver Ideenwettbewerb teil - und gewannen den Preis für das "beste Gesamtpaket".

Voriger Artikel
Neues Mercedes-Benz-Center startet
Nächster Artikel
Peiner sorgen sich ums Trinkwasser

Erfolgreich beim Ideenwettbewerb: Noah Boroske (links) und Felix Hofmann präsentieren die selbstgebaute „Jubel-Jammer-Maschine“.

Der Wettbewerb mit dem Namen des TV-Helden aus den 80er-Jahre wird vom Institut für Dynamik und Schwingungen der TU Braunschweig veranstaltet.

Auch drei Schüler der Klasse 9a des Ratsgymnasiums Peine nahmen teil. Die Aufgabe: eine „Jubel-Jammer-Maschine“ konstruieren. Für die Ausführung von der Idee bis zur Fertigstellung hatten die die Nachwuchs-Tüftler drei Wochen Zeit und ein Budget von nur 20 Euro für Materialien. Der Zeitdruck wurde dadurch verstärkt, dass die Neuntklässler in dieser Zeit auch noch für eine Woche auf Klassenfahrt waren. Ratsgymnasiums-Schulleiter Dr. Jan Eckhoff half und stellte die drei für einen Tag vom Unterricht frei, um das Projekt erfolgreich zu beenden.

Die Mühe lohnte sich: Bei der Präsentation stellten Noah und Felix die Maschine im Audimax der TU vor. „Am Tag zuvor gab es teilweise noch kleine technische Probleme“, berichteten die jungen Konstrukteure, „bei der Vorführung funktionierte dann aber alles einwandfrei“.

Ihr Projekt: Bei Jubel richteten sich die fröhlichen Gesichter auf dem gebauten Siegertreppchen auf, bei Jammer die traurigen. Das kam an bei der Jury, die sich aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammensetzte, und die drei Peiner Schüler erhielten den Preis für das „beste Gesamtpaket“

Der Wettbewerb wird von RTL 2 in der Sendung „Welt der Wunder” am Sonntag, 15. Juli, ab 18 Uhr unter dem Thema „Auf den Spuren von Mac Gyver” ausgestrahlt.

uh/js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung