Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Randale an Schwicheldter Kirche: Beschmierte Fassade und kaputte Fenster

Schwicheldt Randale an Schwicheldter Kirche: Beschmierte Fassade und kaputte Fenster

Eingeworfene Fenster und Fassaden-Schmierereien: Zum wiederholten Mal haben Unbekannte die Kirche in Schwicheldt verunstaltet. Jüngst vergangene Woche: Obszöne Ausdrücke prangen seitdem an der Außenmauer und Eingangstür.

Voriger Artikel
Ein Kinderbus für das Familienzentrum Vöhrum
Nächster Artikel
Robert Rausch (27) soll Geschäftsführer bei Rausch Schokoladen werden

Michael Wolters vor der beschmierten Kirchenmauer. Auch Tür und Wand wurden besudelt.

Quelle: ck

Mit roter Wachsfarbe und schwarzem Filzstift haben die Schmierfinken unter anderem englische Fluchwörter an die verputzte Wand, die Holztür und auf die Mauersteine gekritzelt. „Wir müssen nun eine Spezialfirma für die Reinigung beauftragen, denn wir bekommen die Farbe nicht weg“, erklärt Schwicheldts Kirchenvorsteher Michael Wolters.

Bereits zum zweiten Mal in den beiden vergangenen Jahren sei die Kirche besudelt worden. Damals mit Kreide, die man habe selbst wieder entfernen können, so Wolters.

Dem nicht genug: Bereits drei Mal seien zudem Kirchenfenster mit Steinen eingeworfen worden - zuletzt im vergangenen Sommer. „Die spezielle Bleiverglasung zu ersetzen, ist sehr teuer und kostet einige hundert Euro pro Fenster“, sagt Wolters.

Und all das nach der aufwändigen sowie teuren Sanierung des Gotteshauses. Die Kasse der Kirchengemeinde sei knapp. Die Behebung dieser Schäden schmälert daher zusätzlich den eh schon knappen Etat. Der Kirchenvorsteher hat in den meisten Fällen zwar Anzeige erstattet gegen Unbekannt, leider ohne Erfolg. Auch wegen der aktuellen Randale-Aktion wird er bei der Polizei vorsprechen.

Peter Rathai von der Peiner Polizei erläutert: „Die Verursacher machen sich schadensersatzpflichtig und auch strafbar.“ Bis zu zwei Jahre Haft oder eine Geldstrafe stünden dafür an. Lediglich das Beschmieren mit Kreide stelle keine Sachbeschädigung dar.

Aufgrund der unflätigen Schmierereien vermutet Wolters Heranwachsende hinter der Tat. Zwar hat er wenig Hoffnung, dass die Verantwortlichen ermittelt werden. Er hofft nun aber auf noch aufmerksamere Schwicheldter, die gemeinsam ein Auge auf ihre Kirche werfen, um die Randalierer abzuschrecken.

 ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung