Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ramsauer hilft bei der Stärkung der Innenstadt

Stadt Peine Ramsauer hilft bei der Stärkung der Innenstadt

Peine wird eine von acht Modellstädten für innovative Innenstadtvorhaben in Deutschland – und bekommt dafür Geld.

Voriger Artikel
Weihnachtsbaum-Verkauf läuft
Nächster Artikel
Herzlos: Mann setzte Katze im Garten von Stederdorferin aus

Initiator: Bundesbauminister Peter Ramsauer.

Peine. Bundesbauminister Peter Ramsauer hatte die Kommunen aufgerufen, sich mit Ideen für leerstehende Immobilien oder innerstädtische Brachen zu bewerben. Aus über 130 Bewerbungen sind acht Vorhaben ausgewählt worden – darunter Peine. Insgesamt stehen 1,9 Millionen Euro bereit.

Das sogenannte Weißbuch Innenstadt enthalte viele gute Ideen, wie die Städte und Gemeinden ihre Innenstädte und Ortszentren stärken können, erklärte Ramsauer gestern in Berlin. „Jetzt geben wir acht besonders innovativen Kommunen die Gelegenheit, diese neuen Ideen am konkreten Beispiel umzusetzen. Ich wünsche dabei viel Erfolg und bin gespannt auf die Ergebnisse.“

Ramsauers Ministerium stellt für die Städte Bocholt, Dessau-Roßlau, Elmshorn, Mülheim an der Ruhr, Nürnberg, Offenbach, Peine und die Gemeinde Illingen insgesamt 1,9 Millionen Euro bereit. Bürgermeister Michael Kessler erklärte: „Wir sind sehr froh, dass wir unter 130 Bewerbern den Zuschlag erhalten haben. Wir kennen noch nicht den Zuwendungsbescheid und werden danach zu einem Pressegespräch einladen, um das Peiner Projekt für das Forschungsfeld ‚Innovationen für Innenstädte‘ näher vorzustellen.“

Es bleibt spannend, denn inhaltlich wollte die Stadt gestern zu dem Projekt noch nichts sagen. Nach PAZ-Informationen geht es um die Hertie-Brache. Im Zentrum des Forschungsprogramms stehen neue Lösungen für brach gefallene oder leerstehende Großimmobilien wie Kaufhäuser, die Umwidmung denkmalgeschützter Gebäude für moderne Nutzungen und die Revitalisierung von Gewerbebrachen.

Ziel ist es, die jetzt brach liegenden innerstädtischen Standorte mit Leben zu füllen. Bis Oktober 2014 sollen konkrete Ergebnisse erzielt werden.

bor

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung