Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer bei mehreren Unfällen verletzt

Kreis Peine Radfahrer bei mehreren Unfällen verletzt

Mehrere Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich am gestrigen Mittwoch im Kreis Peine.

Voriger Artikel
Millionen-Investition für Flüchtlingsunterkünfte
Nächster Artikel
„Natur aktiv erleben“: Angebote im Kreis

Fahrradunfälle: Am Mittwoch wurden mehrere Radler bei Unfällen im Kreis Peine leicht verletzt.

Quelle: A

- Gegen 10:20 Uhr wurde in Groß Ilsede, auf der  Eichstraße, ein 88-jähriger Radfahrer aus Ilsede von dem Pkw VW Polo  einer 36-jähriger Frau aus Ilsede angefahren, als sie mit dem Fahrzeug das Grundstück der dortigen Kreissparkasse verlassen wollte. Die Frau hatte den Mann, der den linken Radweg der Eichstraße in  Richtung Gerhardstraße mit seinem Fahrrad befuhr, übersehen und war mit ihm zusammen gestoßen. Durch den Aufprall stürzte der Mann und verletzte sich leicht.
- Einen weiteren Unfall mit einer Fahrradfahrerin gab es gegen 15:00 Uhr in Eixe, auf dem Sundernweg, an der Einmündung zur Hauptstraße. Der 89-jährige Führer eines Pkw BMW war im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn geraten, so dass eine ihm entgegenkommende  46-jährige  Radsportlerin eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam sie zu Fall und zog sich  leichte Verletzungen zu.
- Auch in Groß Ilsede, Gerhardstraße, an der Einmündung ’Zum Hallenbad’, kam es zu einem Unfall mit einem Radfahrer.  Ein 34-jähriger Mann aus Ilsede wollte mit seinem Pkw Nissan gegen 13:15 Uhr von der Gerhardstraße nach rechts abbiegen und übersah  dabei einen in gleicher Richtung geradeaus fahrenden 52-jähriger  Radfahrer aus Ilsede. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, wich der Radfahrer aus, stieß dabei jedoch gegen eine Grundstücksmauer und verletzte sich bei dem Aufprall leicht.

- In der Gemarkung Vechelde, auf der L 473, an der Einmündung zur L  475 wurde gegen 14:30 Uhr ebenfalls ein Radfahrer angefahren und leicht verletzt. Ein 37-jähriger Mann aus Lengede war von Köchingen kommend in Richtung Vallstedt unterwegs und wollte an der Einmündung mit seinem Pkw Nissan nach rechts abbiegen und hatte dabei nicht auf einen 65-jährigen Radfahrer aus Salzgitter geachtet. 

Der Radfahrer hatte den in beiden Fahrtrichtungen freigegebenen  Radweg entlang der L 475 von Vallstedt kommend in Richtung Köchingen  befahren und im Einmündungsbereich hinter einem dort haltenden Pkw  die Einmündung überqueren wollen. Als er gerade hinterm einem im  Einmündungsbereich haltenden Pkw Hyundai vorbeifuhr, bog der  37-jähriger Pkw-Fahrer von der L 475 nach rechts in die L 473 ab und erfasste den Radfahrer, der über die Motorhaube geschleudert und  dadurch leicht verletzt wurde.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung