Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
RTL: Peiner ist mit seiner Traumfrau zusammen

Peine RTL: Peiner ist mit seiner Traumfrau zusammen

Peine. Hartnäckigkeit macht sich bezahlt: Nachdem Rudi von seiner großen Liebe vor laufenden Kameras abserviert wurde, hat das Postkartenmodel Svenja dem Peiner doch noch eine zweite Chance gegeben. Auf der Seite des Privatsenders RTL zeigen sich die Protagonisten der Doku-Soap „Schwiegertochter gesucht“ frisch verliebt an der Nordseeküste.

Voriger Artikel
Reit- und Fahrverein bekam neuen Hallenboden
Nächster Artikel
DBE: Vortrag zum Thema Elektro-Mobilität

RTL hat neue Beiträge über Svenja (35, 2.v.l.) und Rudi (M.) online gestellt.

Quelle: RTL (2)

Eigentlich war Svenja in Karsten verliebt. Er hatte nämlich mit seinem musikalischen Talent ihr Herz erobert. Doch abseits der romantischen Landschaft auf Mallorca herrschte dicke Luft, wie Svenja beim Wiedersehen mit dem RTL-Fernsehteam erzählte: „Karsten hatte keine Zeit, musste zum Gig und dies und das. Und dann hatte der Rudi immer getextet, war so lieb und hatte Zeit für mich. Da war ich dann auch gar nicht mehr an Karsten interessiert, weil ich mich in Rudi verliebt hatte.“

Und das, obwohl sie den Peiner zuvor eiskalt nach Hause geschickt hatte. Rudi hingegen blieb gelassen, im RTL-Interview erzählte er stolz: „Wenn mir eine Frau gefällt, lasse ich natürlich nicht locker und Svenja hat mir so gefallen, da habe ich gesagt ‚nee, da gibst du nicht auf, die Frau ist es wert‘.“

Für das Paar ging es deshalb in den ersten gemeinsamen Liebesurlaub. In Bikini und Shorts gingen sie Händchen haltend an den Strand, teilten sich ein kleines Handtuch und genossen eng umschlungen die leichte Brise.

Für Svenja schien das Glück perfekt: „Erstens ist der Strand echt schön, zweitens war das Wetter echt toll, und der Rudi war da.“ Liebevolle Knabbereien an den Lippen des Partners rundeten das Bild der Frischverliebten ab.

Immer wieder schwärmt Svenja von ihrem Freund und sagt: „Rudi kümmert sich sehr gut um mich, er fragt immer, ob alles okay ist und keine Ahnung. Also, schon sehr nett.“ Weiterhin geht aus dem Filmbeitrag hervor, dass Svenja am liebsten bei ihrem Rudi ist, anstatt zu Hause zu sein.

Zum Abschluss bastelte das Paar eine Flaschenpost, die ihre Liebe besiegeln sollte. Auf einem roten Zettel stand: „Svenja loves Rudi forever“.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung