Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Qualivita-Tanzcafé war sehr gut besucht

Peine Qualivita-Tanzcafé war sehr gut besucht

Kaffee trinken, Kuchen genießen und nebenbei das Tanzbein schwingen - das stand bei der dritten Auflage des QualiVita-Tanzcafés am Donnerstag auf dem Programm.

Voriger Artikel
Stederdorfer Königsball: Andreas Schmidt ist kleiner König
Nächster Artikel
Bandendiebstahl in zwei Supermärkten

Es wurde fleißig geschwoft: Unter der Leitung von Gert Wiesrecker (Mitte) konnten die Teilnehmer der Veranstaltung tanzen.

Quelle: bol

Erneut hatten die Tanzschule Wiesrecker und die Qualivita AG ein buntes Programm für Senioren zusammengestellt.

Mehr als 100 Besucher konnten für nur 5 Euro Kaffee, Getränke und Kuchen satt genießen und dabei bereits vorhandenes Tanzwissen auffrischen. „Das ist eine Veranstaltung zum Selbstkostenpreis“, erklärte Jochen Sting, Vorstandsmitglied der QualiVita. „Wir sind auf die Hilfe von Ehrenamtlichen angewiesen, um diese Abwechslung in den Alltag zu bringen. Daher würden wir uns freuen, wenn sich Freiwillige melden, die ein bisschen beim Ausschenken von Kaffee und Verteilen von Kuchen behilflich sind“, so Sting.

Gert Wiesrecker leitete die Senioren dabei an. Diese hatten sichtlich Spaß an der Bewegung. Zum Tanzen braucht man schließlich nicht mehr unbedingt fitte Beine. Die ersten Showeinlagen lieferten die Senioren nämlich im Sitzen. Arme hoch, erst links, dann recht. Klatschen auf die Oberschenkel, gern mal auch auf die des Tischnachbarn, Schultern kreisen, Beine strampeln. „Jeder immer so gut er kann“, hallte es durch den Tanzsaal. Und wie sie noch können, das zeigten die Senioren mit einem glücklichen Lächeln auf ganz eindrucksvolle Art und Weise.

In einem nächsten Schritt - auf der Tanzfläche - kam es zum beliebten Walzer. „Wer jemanden zum Festhalten braucht, der sucht sich einen Partner, oder eine Stuhllehne oder holt seinen Rollator“, empfahl Wiesrecker. In Wiegeschritt zu bekannten Klängen wurde geschwoft, gewalzert und auch gerockt. Denn auch der Rock’n’Roll begeisterte die Anwesenden. Das Tanzcafé ist übrigens eine offene Veranstaltung. „Jeder Senior kann kommen“, erklärte Sting.

bol

  • Der nächste Termin ist am 26. März 2015 in der Tanzschule Wiesrecker.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung