Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Prostituiertenmord: Polizei sucht mit Phantombild

Polizei hofft auf neue Hinweise Prostituiertenmord: Polizei sucht mit Phantombild

Am Freitag, den 04.11.2016 wurde eine 40-jährige Prostituierte in einem Wohnwagen auf dem Parkplatz an der B 494 zwischen Hofschwicheldt und Hohenhameln-Stedum getötet in einem Wohnwagen aufgefunden. Bisher konnte der Täter noch nicht gefasst werden. Die Polizei hofft nun mit einem Phantombild den Tatverdächtigen zu ermitteln.

Voriger Artikel
A2 bei Peine: 14 Autos durch Lkw-Reifenreste beschädigt
Nächster Artikel
Pilzbefall: Sanierung kostet bis zu 1,2 Millionen Euro

Wer kennt diesen Mann?

Quelle: Polizei Niedersachsen

Landkreis Peine. Ein Zeuge hatte an dem Freitagabend zwischen 21.45 und 22.30 Uhr die abgebildete Person auf dem Parkplatz gesehen.

Täterbeschreibung

Der Tatverdächtige hat eine athletische Figur, sehr kurze Haare und ist sehr groß, zwischen 190 und 195cm. Bekleidet war er mit einer glänzenden Bomberjacke.

Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zur abgebildeten Person geben?

Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung