Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Promi-Besuch: Peiner können Legat treffen

Ilsede Promi-Besuch: Peiner können Legat treffen

Kreis Peine. Promi-Besuch gab es am Mittwoch in der Groß Bültener Arztpraxis von Dr. Friedrich Scheibe: Torsten Legat, RTL-Dschungelcamp-Star und Ex-Fußballprofi, schaute dort zum Gesundheits-Check vorbei.

Voriger Artikel
Unfall im NP-Markt: Zwei Frauen verletzt
Nächster Artikel
Trotz Abgas-Skandals: Bonus für VW-Mitarbeiter

Thorsten Legat (2.v.r.) spricht mit Dr. Friedrich Scheibe (l.) über sein Gesundheitsprogramm.

Quelle: Michael Lieb (mic)

Hintergrund: Der 47-Jährige arbeitet derzeit an einem Ernährungsprogramm und ließ sich dafür einmal komplett untersuchen. Am Rande sprach er natürlich auch über seine Zeit im Dschungelcamp.

Für Fans interessant: Am Mittwoch, 16. März, kommt Thorsten Legat zu einer großen Veranstaltung nach Peine. PAZ-Leser können dem früheren Fußball-Profi bei einem exklusiven Treffen - organisiert von der PAZ - auf den Zahn fühlen und ihm Fragen stellen.

Jetzt stand nun zunächst ein umfangreicher Check in der Praxis Scheibe an: EKG, Lungenfunktionstest, Wiegen, Blutdruck messen - alles wichtige Daten für Legats Ernährungsprogramm, das sich „Legat Life“ nennt und aktuell noch in der Entwicklungsphase befindet. Details sind noch geheim, erstmals öffentlich vorgestellt werden soll es am 16. März im Rahmen des 1. Peiner Forums „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ im Hotel Schönau in Stederdorf.

Bei dem Rundum-Check gab sich Legat gewohnt locker - und erzählte beim Blutabnehmen nebenbei, dass die schlimmste Mahlzeit für ihn im Dschungelcamp die Sandwürmer waren. „Die haben so was von eklig geschmeckt, das kann man gar nicht beschreiben.“

Die ersten Ergebnisse des Gesundheits-Checks verblüffen kaum: Legat ist körperlich topfit, stellte Dr. Scheibe fest. Vor dem Dschungelcamp hatte Legat 18 Kilogramm abgenommen, während der zwei Wochen dort dann noch einmal neun Kilogramm. „Das war schon hart, ich fühlte mich oft unterzuckert“, sagte der 47-Jährige.

Nach der Untersuchung in Groß Bülten ging es am Nachmittag noch schnell zum Belastungstest in die kardiologische Praxis von Dr. Uwe Gremmler nach Peine. Um 19 Uhr musste Legat dann schon wieder zu Hause sein - und seine Mannschaft vom FC Remscheid trainieren.

Wer am Mittwoch, 16. März, im Hotel Schönau dabei sein möchte , schreibt bitte bis Dienstag, 8. März, eine E-Mail mit maximal zwei Fragen an redaktion@paz-online.de, Betreff „Legat“. Wichtig: Geben Sie bitte Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer an, damit wir Sie erreichen können. Da es nur eine begrenzte Zahl von Plätzen gibt, sollten Sie sich schnell melden, wenn Sie dabei sein möchten.

Einige Fragen der PAZ musste Legat natürlich schon beim Gesundheitscheck in Groß Bülten beantworten, so zum Beispiel: Wie waren die Reaktionen nach dem Dschungelcamp, das Millionen Menschen im Fernsehen gesehen haben? „Ich habe überwiegend positives Feedback bekommen“, sagte Legat – der Hype um seine Person sei schon groß gewesen. Und was war sein Erfolgsrezept? Wie hatte er es auf Platz drei geschafft? „Ich bin jemand, der sich nicht verbiegt und authentisch ist – vielleicht ist das bei den Leuten ganz gut angekommen.“ Kontakt zu den anderen Dschungelcampern gebe es nur noch gelegentlich: „Mit Jürgen Milski telefoniere ich ab und zu, aber das war es.“

Und wie war es, die Familie nach zwei Wochen wiederzusehen? „Ich wurde herzlich empfangen. Wir haben auch zusammen geweint. Für mich steht fest: Meine Familie lasse ich nie wieder so lange alleine.“

  • Einen Bericht über den Legat-Besuch in Peine zeigt der TV-Sender RTL II am Donnerstag in der Sendung „Promiflash News“ um 17.57 Uhr.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Spargelmarkt
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung