Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Programm liegt ab heute aus: Kulturring präsentiert Theaterreihe 2014/15

Peine Programm liegt ab heute aus: Kulturring präsentiert Theaterreihe 2014/15

Noch bis in den Mai läuft die Theater-Spielzeit 2013/2014 des Kulturrings in den Peiner Festsälen - doch die Vorbereitungen für die kommenden Saison sind bereits abgeschlossen. Theaterleiter und Geschäftsführer Christian Hoffmann stellt den gerade fertiggestellten neuen Spielplan für die kommende Saison 2014/2015 vor. Er umfasst insgesamt 21 Abende in den drei großen Theaterringen.

Voriger Artikel
Spezialkrane hievten 7,2 Tonnen-Tanks über das Tor der Braumanufaktur Härke
Nächster Artikel
Spritdiebe brechen Baumaschinen auf

Ein Bühnenrenner: „Verrücktes Blut“.

Quelle: A

Renner im Programm werden mit Sicherheit die Bearbeitung des Bestsellers „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ und das Stück nach dem Erfolgsfilm „Ziemlich beste Freunde“ sein. „Ich bin sehr froh, diese beiden Inszenierungen nach Peine holen zu können“, sagt Hoffmann.

Drei weitere Bühnen- und Filmklassiker kommen in die Festsäle: Das Berliner Kriminaltheater präsentiert Agatha Christies „Mausefalle“, das Altonaer Theater Heinrich Spoerls unverwüstliche „Feuerzangenbowle“ , und Agon aus München hat die DEFA-Legende „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Musical produziert.

Auf ein weiteres Highlight ist der Kulturring stolz: Mit Joachim Król kommt einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands nach Peine. Er liest aus dem Bestseller „Seide“ von Alessandro Baricco. Begleitet wird er von dem South of the Border Jazztrio.

Ein Inszenierungsrenner und Abräumer von Theaterpreisen ist das Stück „Verrücktes Blut“ von Nurkan Erpulat und Jens Hillje. Es gilt als Inszenierung, die unter die Haut geht, betroffen macht, in den Bann zieht. „Man kann sich auf einen gewaltigen Theaterabend mit jungen Schauspielern mit Migrationshintergrund freuen - das sollte ein Pflichtabend sein für Lehrer, Schüler und alle, die sich für den Wandel unserer Gesellschaft interessieren“, sagt Hoffmann.

Für glänzende Unterhaltung und gute Laune sollen Komödien wie „Golden Girls“, „Machos auf Eis“ oder „Landeier - Bauern suchen Frau“ und „Omma Superstar“ mit Grit Boettcher sorgen.

Musicals sind auch im Programm: Neben dem schon genannten „Aschenbrödel“ gibt es mit „Höchste Zeit“ eine Fortsetzung des großen Erfolges „Heiße Zeiten“. Und zum Saisonabschluss erlebt Peine das Tourneefinale von „Queen of Rock - Tina Turner“.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung