Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Pro Telgte: Hilfsangebote für Senioren

Telgte Pro Telgte: Hilfsangebote für Senioren

Telgte. Ältere Menschen „auf Telgte“ können jetzt auf ein umfassendes Netzwerk an kostenlosen Hilfsangeboten für den Alltag und in besonderen Lebenslagen zurückgreifen: Der Nachbarschaftsverein Pro Telgte, der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und das Seniorenzentrum Rosenblick haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das jede Art von Unterstützung bietet - sei es Hilfe bei der Gartenarbeit, eine Begleitung für den Arztbesuch oder Tages- und Vollzeitpflege.

Voriger Artikel
Peiner Wirtschaft steht hinter der Wito
Nächster Artikel
Automobilzulieferer will Standort Peine schließen: Verlieren 50 Mitarbeiter ihre Jobs?

Gebündelte Telgte-Power: In Zukunft bieten die Mitstreiterinnen vom Verein Pro Telgte, vom ASB und vom Seniorenzentrum ihre Leistungen übergreifend an.

Quelle: hui

Der Verein Pro Telgte, dessen Mitglieder ihre Leistungen völlig kostenlos anbieten, hat gerade ein kleines Büro direkt neben dem Eingang zum Seniorenheim Rosenblick in der Falkenberger Straße 31b bezogen. Dort sollen in Zukunft Hilfesuchende und Helfer zusammengebracht und die Arbeit der Ehrenamtlichen koordiniert werden. Dazu steht das Büroteam jeden Dienstag zwischen 10 und 13 Uhr und mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr zur Verfügung.

Außerhalb der Bürozeiten gibt es die Möglichkeit, unter den Nummern 05171/506510 oder 0152/2789 8683 Termine zu vereinbaren.

Weitergehende fachliche und ebenfalls kostenlose Beratung gibt es bei Renate Rollert im ASB-Büro am selben Standort. Interessierte können sich über Anträge bei der Pflegeversicherung erkundigen und auch gleich Hilfe beim Ausfüllen der Formulare erhalten. Auch für Themen wie ambulante Pflege, Hausnotruf, betreutes Wohnen, Tagespflege Menüservice und Fahrdienste ist Rollert die richtige Ansprechpartnerin.

Sie und der Verein Pro Telgte wollen älteren Mitbürgern ermöglichen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Sollte dies nicht mehr möglich sein, greifen die Dienste des Seniorenzentrums Rosenblick mit dem Betreuten Wohnen oder auch der Kurzzeitpflege ein, falls pflegende Angehörige erkranken, Urlaub machen oder aus anderen Gründen die Pflege für eine gewisse Zeit abgeben möchten.

Einen eigenen Eindruck von den Leistungen und vor allem von den Helfern persönlich können sich Interessierte beim einem der Stammtische von Pro Telgte machen. Sie finden an jedem dritten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr in der Alten Stadtwache, Hannoversche Heerstraße 84, statt.

Zudem laden alle drei Institutionen zusammen für Freitag, 7. Juni, zwischen 15 und 18 Uhr zum Kennenlernen beim Tag der offenen Tür in das Seniorenheim Rosenblick ein.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung