Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Premiere beim Eulenmarkt: Bandcontest der Kreismusikschule

Peine Premiere beim Eulenmarkt: Bandcontest der Kreismusikschule

Peine. Das beliebte Peiner Stadtfest, der Eulenmarkt, geht bald in eine weitere Runde. Am Wochenende, 12. bis 14. September, erwartet die Besucher Programm für jeden Geschmack: verkaufsoffener Sonntag, Festmeile mit Ständen vom Marktplatz bis zum Bahnhof, Live-Musik auf verschiedenen Bühnen und als ganz besonderes Highlight erstmals ein Bandwettbewerb von der Kreismusikschule.

Voriger Artikel
Urteil: 600 Euro Geldstrafe für zu Unrecht kassierte Miete
Nächster Artikel
Arbeitslosigkeit ist die häufigste Ursache für Schulden

Shotgun Justice

Quelle: oh

Auf der St.-Jakobi-Bühne treten am Freitag und Samstag neun Musikergruppen auf, um das Publikum und die Jury von sich zu überzeugen. Und das sind sie:

- Bloc Safari (Freitag ab 17.30 Uhr) aus Peine bringen eine Mischung aus Indierock und Skank-Reggae mit eigenen Tracks und einigen beliebten Corversongs auf die Bühne. Die 18-Jährigen gehen mit lebensbejahenden Texten, eingängigen Melodien und geradlinige Beats an den Start.

- Zu der Band „Noise In Between“, (Freitag ab 18.30 Uhr), aus dem Landkreis Peine, gehören Male und Maleen an den Gitarren, Lukas am Bass und Jelena mit ihrer rockigen Stimme. Mit Marcel am Schlagzeug haben sie sich Anfang des Jahres neu gegründet. Die Musikrichtung lässt sich in den Bereich Alternative Rock/Metal einordnen. „Da wir sehr experimentierfreudig sind, lässt sich unser Genre allerdings nur schwer festlegen“, sagen die Musiker.

- No(t)rock (Freitag ab 19.30 Uhr) spielt seit knapp einem Jahr zusammen. Die Band covert Rock-Songs, die sie persönlich ansprechen, unter anderem von Green Day oder den Red Hot Chili Peppers. Die Musiker sind Mascha Blach (Gesang), Lukas Rössler (Gitarre), Luka Max Weppner (Bass) und Bene Fricke (Schlagzeug).

- Gegründet im September 2003 durch Drummer Tobias hat sich die Peiner Metalband Shotgun Justice (Freitag ab 20.30 Uhr) durch zahlreiche Auftritte und Festivals in der Region einen Namen gemacht. Mit Tim konnte für den im Mai 2013 frei gewordenen Posten des Bassisten ein neuer Mitstreiter gefunden werden. Die Gesangs-Parts übernimmt Gitarrist Marco, der über eine mehrjährige klassische Gesangsausbildung verfügt und dem Klang der Band durch seine stimmlichen Fähigkeiten neue Nuancen verleiht.

- Vor der Gründung von Aerialane (Freitag ab 21.30 Uhr)spielten die vier Jungs von 2011 bis 2014 in einer ähnlichen Besetzung, unter dem Bandnamen „Clavigo“. Im Juli 2013 gab es eine Umbesetzung an der Lead-Gitarre, die nun Jan übernimmt.

- Puppets on a String (Samstag ab 18.30 Uhr), mit ihren Indie-Coverversionen, sind die Frontfrau Marie Pape an den „gitarrenbefeuerten Fäden“, Elias Warzecha (Bass), Moritz Möhle (Schlagzeug) und Alex Liersch (Gitarre). Mit ihrem energetischen Alternative Rock reißt die rothaarige Sängerin mit. Bei ihrem Debütkonzert auf dem Peiner Eulenmarkt will die Band unter Beweis stellen, dass es durchaus möglich ist, sich von den vermeintlichen Beschränkungen der musikalischen Vorlagen zu befreien und den Songs einen eigenen Stempel aufzudrücken.

- Painted Faces (Samstag ab 19.30 Uhr) sind fünf Mitglieder zwischen 14 und 16 Jahren, die seit gut drei Jahren zusammen Musik machen - zuerst Coversongs, dann eigene englische Stücke, jetzt komponieren sie Lieder mit deutschen Texten.

- Kidsalldreamofmakingit (Samstag ab 20.30 Uhr) aus Peine bestehen aus Leon (Vocals, Gitarre), Linus (Vocals, Gitarre), Timon (Drums) und Yannik (Bass). Seit 2012 lassen sie ihre Vorstellungen und Einflüsse zusammenfließen und bewegen sich musikalisch im Indie Rock Bereich. Das Ziel ihrer Songs sei es, Leute zum Tanzen zu bringen, aber auch eine Message zu überliefern. Unsere Lyrics spiegelten den Geist ihrer Generation wieder: Fernweh, fehlende Individualisierung, Liebe und den Drang etwas aus seinem Leben zu machen.

- René und Carsten mögen Gitarre spielen und Green Day. Als Verstärkung holte man sich versierte Mitstreiter hinzu für Go! Green Industries (Samstag ab 21.30 Uhr): Luca am Bass und Maxi hinterm Schlagzeug.

Das Rahmenprogramm bilden Triple F (Freitag ab 22.30 Uhr), Chunk (Samstag ab 17 Uhr) und Concrete Underpass (Samstag ab 22.30 Uhr). Am Sonntag, nach der Siegerehrung (13 Uhr), treten auf: MSG Peine-Ilsede (ab 14 Uhr), Strawberry (ab 15 Uhr), Boppin Blue Cats (ab 16 Uhr) und Heart of Gold (ab 17 Uhr).

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung