Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Portemonnaie durch angeblichen Monteur entwendet

Zeugen gesucht Portemonnaie durch angeblichen Monteur entwendet

Am Mittwoch, gegen 14:00 Uhr, wurde in Peine, in der Wallstraße, ein älteres Ehepaar Opfer eines Unbekannten, der sich als Heizungsmonteur ausgab und sich so Zutritt zu der Wohnung verschaffte. In einem unbeaufsichtigten Moment entwendete der Mann die Geldbörsen und eine Brieftasche des Ehepaares mit Bargeld und diversen Papieren.

Voriger Artikel
„Rodizio Brasil“ eröffnet am Freitag
Nächster Artikel
Vöhrumer Feuerwehr beim THW Peine

Falscher Handwerker bestahl älteres Ehepaar.

Quelle: Archiv

Peine. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Wallstraße.

Nachdem das Ehepaar (81 und 85 Jahre) den Diebstahl bemerkt hatte, alarmierten sie die Polizei. Die Schadenshöhe beträgt ca. 335 Euro.

Täterbeschreibung

Bei dem Unbekannten soll es sich um einen ca. 50-jährigen Mann mit europäischer Erscheinung und blonden Haaren gehandelt haben. Der Mann war ca. 170 cm groß und trug ein kariertes Hemd. Er sprach Hochdeutsch.

Zeugen, die Hinweise auf diesen Mann geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-222 , in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung