Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Polo geriet in Gegenverkehr

Peine Polo geriet in Gegenverkehr

Weil ihn nach eigenen Angaben die Sonne geblendet hat, geriet ein 41-Jähriger mit seinem Polo auf dem Sperberweg in Peine in den Gegenverkehr und stieß mit einem Skoda zusammen. Dabei entstand gestern Vormittag ein Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Voriger Artikel
Mann (30) wollte seine Ehefrau ertränken
Nächster Artikel
Laster rast in Stau-Ende

Sperberweg: Bei dem Frontalzusammenstoß entstand ein Schaden von 9000 Euro.

Quelle: Kim Neumann

Peine . Der 41-Jährige war gegen 11.26 Uhr auf dem Sperberweg Richtung Gunzelinstraße unterwegs. Polizei-Sprecher Stefan Rinke: "Der Fahrer gab an, durch die Sonne geblendet worden zu sein und habe hierdurch nicht bemerkt, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet." Dort stieß er frontal mit dem Skoda einer 31-Jährigen aus Peine zusammen. Am Polo entstand ein Schaden von rund 3000 Euro, am Skoda ein Schaden von rund 6000 Euro.

Bereits am Sonntag beschädigte ein Golf-Fahrer zwischen 6.50 und 6.56 Uhr ein Verkehrszeichen auf der Verkehrsinsel an der Ecke Celler Straße und Werderstraße. Sein Pech: Bei dem Unfall verlor er das vordere Kennzeichen seines Wagens, denn nach dem Unfall flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Schaden und das umgefahrene Verkehrsschild zu kümmern. Die Peiner Polizei ermittelt. Der Schaden beträgt nach ersten Einschätzungen ungefähr 2250 Euro, so Rinke.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung