Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Polizei warnt vor einem 
Schock-Anrufer im Kreis

Mann hat mehrere Frauen per Telefon belästigt Polizei warnt vor einem 
Schock-Anrufer im Kreis

Ein ominöser Schock-Anrufer treibt laut Polizei telefonisch sein Unwesen bei Frauen im Landkreis Peine.

Voriger Artikel
Albert-Sergel-Straße im Blickpunkt
Nächster Artikel
Das neue Video der Rockband „Jane“

Schock-Anrufer: Frauen im Kreis Peine werden von einem Mann per Telefon belästigt.

Quelle: AP

Peine. Polizei-Sprecher Peter Rathai sagt: „Der Mann ruft die Frauen unter dem Vorwand an, sie hätten einen Krankheitserreger, und gibt sich als Arzt eines Gesundheitsamtes aus. Hierbei geht der Mann äußerst geschickt vor und versucht dabei, durch Fragen von den Frauen intime Details, zum Beispiel auch über ihre sexuelle Vorlieben und Praktiken, zu erfahren.“ Nach bisherigem Ermittlungsstand sollen mehrere Frauen aus dem Landkreis Peine von diesen Anrufen betroffen gewesen sein. Die Polizei warnt davor, sich auf derartige Anrufe einzulassen. Rathai weist darauf hin, dass Ärzte und Mitarbeiter der Gesundheitsämter intime Fragen nicht telefonisch klären.

▶ Frauen, die telefonisch belästigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Peine unter Telefon 05171/9990 zu melden oder bei der nächstgelegenen Dienststelle Anzeige zu erstatten.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung