Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei warnt vor dem Enkeltrick

Vöhrum Polizei warnt vor dem Enkeltrick

Die Gutgläubigkeit eines Seniors aus Vöhrum hat gestern Morgen eine unbekannte Frau ausgenutzt, als sie 19 000 Euro von ihm als kleinen Kredit forderte. Am Ende musste der 82-Jährige nur ein Taxi bezahlen.

Vöhrum. „Die Frau hat mich gleich ganz vertraulich mit Vornamen angesprochen“, sagt der 82-Jährige. Misstrauisch ist der Senior im ersten Augenblick nicht geworden. Die angebliche Bekannte erzählte ihm von einem Möbel-Kauf und dass sie für die neuen Schmuckstücke unbedingt 19 000 Euro als kleine Zwischenfinanzierung bräuchte.

Der 82-Jährige zeigte sich hilfsbereit, aber so viel Geld steckte nicht in seinem Sparstrumpf. Er sagte, dass er erst zur Bank müsse, um dort das Geld zu holen. Die unbekannte Frau am Telefon erwies sich als hilfsbereit und schickte dem Mann ein Taxi vorbei.

„In der Bank wurde ein Angestellter misstrauisch, weil er den Senior persönlich kennt“, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai. Der Bankmitarbeiter riet dem 82-Jährigen, die Sache noch einmal zu überprüfen und das Geld nicht abzuheben. Der Rentner folgte dem Rat und trat ohne 19 000 Euro den Rückweg an.

Als die Frau kurze Zeit später bei ihm anrief, um nach dem Geld zu fragen, hakte der Vöhrumer nach und erzählte, er habe kein Geld abgehoben. Die Frau am Telefon brach den Kontakt sofort ab. Der Rentner bleibt aber auf den Kosten für das Taxi sitzen.

„Bereits am Dienstag hat sich ein Mann bei einer ebenfalls 82-Jährigen in Peine gemeldet und wollte sich 13 000 Euro für ein neues Auto leihen“, sagt Rathai. Der Mann hatte sich als Neffe ausgegeben. Die Seniorin war aber auf der Hut und informierte umgehend die Polizei.

„Das ist in diesem Fall auch immer richtig“, sagt Rathai. Wer von angeblichen Bekannten oder Verwandten um einen Geldbetrag gebeten wird, kann sich jederzeit an die Polizei wenden und um Rat fragen. Rathai fragt außerdem, ob in der jüngsten Zeit weitere Bürger von unbekannten Personen angesprochen und um Geld gebeten worden sind. Die Polizei ist jederzeit unter Telefon 05171/ 9990 zu erreichen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung