Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei warnt: Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Kreis Peine Polizei warnt: Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Peine. Die kurzfristige Abwesenheit einer Familie aus Edemissen nutzte ein unbekannter Täter aus, als er am Samstagabend die Seitenscheibe eines, an der Burgstraße abgestellten Opel Zafira einschlug. Daraus wurde eine im Fond des Fahrzeugs abgelegte Damenhandtasche mit Bargeld entwendet.

Voriger Artikel
Morgensprache der Kaufmannsgilde
Nächster Artikel
Kneipenschlägerei am Echternplatz

Nach zahlreichen Autoaufbrüchen im Landkreis Peine warnt die Polizei davor, Wertgegenstände im Auto liegen zu lassen.

Quelle: mh

Da zum Tatzeitpunkt vor dem Ratsgymnasium eine Vielzahl von Schülern nach einer Busreise von ihren Angehörigen abgeholt wurden, ist es möglich, dass der Täter in der Nähe des Fahrzeugs beobachtet worden ist. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Peine unter 05171/9990 .

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass wegen der Häufung von Auto-Aufbrüchen in Stadt und Landkreis keine Wertgegenstände, Taschen und Bargeld in geparkten Fahrzeugen zurückgelassen werden sollten. Dies gilt selbst für das kurzfristige Verlassen von Fahrzeugen, zum Beispiel beim Einkaufen oder beim Arztbesuch. Verdächtige Personen, die sich in der Nähe von parkenden Fahrzeugen aufhalten, sollten der Polizei gemeldet werden.

Weiter Autoaufbrüche: In einen Kleinbus in Bortfeld , Opferhöfe, wurde in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen. Unbekannte Täter brachen die Schiebetür eines Werkstattwagens auf und entwendeten diverses Werkzeug. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Ebenfalls in Bortfeld, Hirschbergstraße, wurde die Hecktür eines Kleinbusses aufgebrochen. Aus dem Firmenwagen wurde Werkzeug gestohlen. Die Schadenhöhe ist noch unklar. Tatzeit hier: die Nacht auf Donnerstag.

Zwei weitere Fahrzeuge wurden in Woltorf , Dungelbeckerstraße in der Nacht zu Donnerstag aufgebrochen. Aus den VW wurden jeweils diverses Werkzeug entwendet. Auch hier ist die Schadenhöhe noch unklar.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei an der Straße „Grashöfe“ in Wipshausen abgestellte Transporter aufgebrochen. Die Täter stahlen hochwertiges Werkzeug. Auch ein in der Nähe abgestelltes Auto wurde angegangen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung