Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizei stoppte betrunkene Autofahrer

Kreis Peine Polizei stoppte betrunkene Autofahrer

Kreis Peine. Die Polizei hat am Freitagabend zwei Fahrer gestoppt, die betrunken Auto gefahren sind - in Peine und in Sierße. Was ist passiert?

Voriger Artikel
Unfall mit 12.000 Euro Sachschaden
Nächster Artikel
Rollerfahrer verletzte sich bei Unfall

Am Freitagabend um 23.05 Uhr fiel den Peiner Polizeibeamten auf dem Schwarzen Weg in Peine der Fahrer eines Kleinkraftrades durch seine unsichere Fahrweise auf. Er wurde angehalten und kontrolliert. Dabei stellte man fest, dass der 17-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1, 82 Promille. Dem 17-Jährigen wurde ein Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde ihm verboten. Anschließend übergaben die Polizisten den jungen Mann in die Obhut seiner Eltern. Gegen den 17-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. tk

Und auch ein Vechelder steht im Verdacht, betrunken mit seinem Auto gefahren zu sein. Bei einer Überprüfung des 52-Jährigen durch Vechelder Polizeibeamte am Freitagabend um 19.50 Uhr auf dem Heisterkamp in Sierße, wurde bei ihm ein Alcotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,32 Promille. Dem Vechelder wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein musste er abgeben. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung