Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Polizei meldet Unfallfluchten

Kreis Peine Polizei meldet Unfallfluchten

Kreis Peine. Die Polizei meldet zwei Verkehrsunfallfluchten im Kreis Peine - in Stederdorf (Kaufland-Parkplatz) und in Bortfeld (L 475). Es entstand dabei hoher Sachschaden an den beschädigten Autos. Hinweise von Zeugen gehen an die Polizei unter Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Diebe brachen in mehrere Wohnungen ein
Nächster Artikel
St. Jakobi: Radio überträgt Gottesdienst

Am Samstag, in der Zeit von 18 bis 18:45 Uhr, wurde in Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, auf dem Parkplatz der Firma Kaufland, ein dort geparkter Pkw Mercedes von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 3000 Euro zu kümmern.
Ebenfalls am Samstag kam es gegen 16:50 Uhr in der Gemarkung Bortfeld, L 475, auf der Brücke über den Mittellandkanal, zu einem Unfall im Begegnungsverkehr, bei dem sich ein Beteiligter unerlaubt vom Unfallort entfernte. Eine 35-Jährige war mit ihrem Pkw VW Passat auf der L 475 in Richtung Bortfeld unterwegs, als ihr auf der Kanalbrücke ein anderer Pkw entgegenkam und es zu einer seitlichen Berührung kam, wobei der Spiegel der Frau erheblich beschädigt wurde.
Der entgegenkommende Verkehrsteilnehmer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 150 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung