Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei: Unfall und Unfallflucht

Kreis Peine Polizei: Unfall und Unfallflucht

Kreis Peine. Nach Angaben der Polizei gab es am Dienstag auf der K 13 bei Meerdorf einen Verkehrsunfall, bei dem eine Frau mit ihrem Audi gegen einen Baum fuhr und sich verletzte. Daneben kam es am Montag in Lengede auf der Stettiner Straße zu einer Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
TSV Bildung: Michael Pohl gewann Weihnachtsschießen
Nächster Artikel
Kreissparkasse fördert Organisationen mit 1850 Euro

Am Dienstag, gegen 11:50 Uhr wurde in der Gemarkung Meerdorf eine 47-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Frau war mit ihrem Audi auf der K 13 zwischen Wipshausen und Meerdorf aufgrund der den Witterungs- / und Fahrbahnverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000,- Euro.

Und am Montagvormittag, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr wurde in  Lengede, Stettiner Straße, an einem Wohnhaus die Regenrinne von einem bisher nicht bekannten Verkehrsteilnehmer, vermutlich einem Lkw-Fahrer, beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in noch nicht bekannter Höhe zu kümmern.

Hinweise von Zeugen gehen an die Polizei unter Telefon 05171/9990.
  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung