Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei: Radfahrer an Unfällen beteiligt

Kreis Peine Polizei: Radfahrer an Unfällen beteiligt

Kreis Peine. Nach Angaben der Polizei kam es gestern Nachmittag in Vechelde und Ilsede zu zwei Verkehrsunfällen, an denen Radfahrer beteiligt waren. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Voriger Artikel
DRK Peine: Die Lager sind voll
Nächster Artikel
Auto aufgebrochen und Pkw angefahren

In Vechelde ist es gegen 17:25 Uhr auf der Hildesheimer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 45-jährigen Radfahrer und einem Pkw gekommen. Der 50-jährige Fahrer eines Pkw Skoda hatten vor der Bahnunterführung wegen des Gegenverkehrs angehalten. Der nachfolgende Radfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf.
Durch den Aufprall stürzte er zu Boden und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe .

In Ilsede wurde ein Radfahrer gegen 14:35 Uhr auf der Eichstraße in einem Unfall verwickelt, als er auf dem Gehweg in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Ein 53-Jähriger Mann wollte mit seinem Pkw VW vom  Parkplatz der Kreissparkasse nach rechts auf die Eichstraße einfahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem 40-jährigen Fahrradfahrer.  An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 550 Euro. Beide Beteiligte erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung